Sind 15 und 17 wirklich so ein krasser unterschied?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Ja ist oke 85%
Nein finde ich nicht oke 15%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja ist oke

Klar alles gut

hat deine Mutter nur einen Mann gehabt, der maximal 1 Jahr älter oder jünger war?
es kommt ja immer auf das Verhältnis an. Also wenn du dich nicht abhängig oder dominiert fühlst, wenn ihr euch in gleicher Weise liebt, ist doch alles gut

Ja ist oke

Ich finde in dem Alter sind 2 Jahre absolut okay, vielleicht hat deine Mama nur Angst, dass er dich beeinflussen und zu etwas bringen könnte, was du noch nicht willst.

Red einfach entspannt mit ihr darüber und alles wird gut :)

Mach ich Danke

0
Ja ist oke

Quatsch, das ist völlig in Ordnung. 2 Jahre unterschied ist absolut im bereich des normalen.

Deine mom hat kein Problem damit, dass er 17 ist, sondern dass er überhaupt ist.

Für sie bist du halt immernoch ihr "kleines Mädchen". Für eltern ist es immer schwer zu sehen, wie das kleine Mädchen (Oder auch der kleine Junge) erwachsen wird.
Wie gesagt - das hat nichts mit ihm zutun.

Nun und was macht man da?
Oft hilft ein klärendes, ehrliches Gespräch. Like: Ich weiß, dass es schwer für dich ist zu sehen, wie ich immer erwachsener werde. Der erste Freund ist ein großer schritt. Aber ich bin alt genug diesen Schritt zu gehen. Ich würde mir wünschen, dass du ihn kennenlernst.

z.b.

Nein finde ich nicht oke

Meine beste Freundin ist 14 und sich ist mit einem 20-Jähriger zusammen, also was sind da schon 15 und 17? Bei Jugendlichen ist es den meisten Erwachsene schon zu viel wenn es 2 Monate unterschied sind, wegen Dachschaden. Aber wenn's um Erwachsene geht, sind 5 oder 10 Jahre nicht schlimm ....

Oh shit falsch abgestimmt, finde ich ok!!!

2

Alles gut Danke

0

2 Jahre sind an sich kein Problem. Jedoch finde ich das in dem Alter schwierig. Das ist ein ganz anderer Lebensabschnitt den er führt

Was möchtest Du wissen?