Sind 1.30 Stunden zur Arbeit normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt darauf an. Ein bisschen was habe ich ja schon in meiner Antwort auf Deine vorherige Frage geschrieben.

Ist es ein guter Job, und stimmt die Bezahlung?

1,5 Stunden ist schon recht viel. Kann man das abkürzen (anderes Verkehrsmittel)?

Ich arbeite auch Teilzeit. Meist wird man gefragt, in welchem Umkreis man arbeiten will. Hier im Rhein-Main-Gebiet ist das aber nicht so einfach. Mit dem Auto brauche ich nach Wiesbaden doppelt so lange wie nach Gießen, obwohl beides kilometermäßig gleich weit weg ist. Das liegt an den Verkehrsströmen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wäre weder das eine noch das andere machbar.

Das Arbeitsamt hält übrigens eine Gesamtfahrtzeit (hin und zurück) von 3 Stunden für zumutbar.

Ich fahre teilweise sogar 3 Stunden, wenn ich gerade mal 5 Minuten Zug verspätung habe und dadurch den Anschluss nicht bekomme.... 1,5 Stunden... ist ok.

Normal? Du meinst ob der durchschnittliche Deutsche solange zur Arbeit fährt oder ob es sinnvoll ist für einen Teilzeitjob so weit zu Fahren?

Ja, das ist nicht ungewöhnlich.

Angenehm ist das nicht, aber wenn du Geld brauchst und keinen anderen Job findest, was willst du machen?

Was möchtest Du wissen?