Sind 12000 km viel für ein 50ccm motorrad?

3 Antworten

Für ein Qualitäts-Motorrad einer namhaften Marke wie Suzuki, Yamaha, Kawasaki, Honda, Piaggio, Aprilia, Derbi, Peugeot: Je nach Zustand des Motorrads ist es nicht zuviel verlangt, wenn z.B. beide Reifen ersetzt wurden, der Oelwechsel gemacht wurde usw.

Für irgend ein No-Name südasiatisches billigmotorrad oder für ein Motorrad nicht ab Servicewerkstatt: Zu teuer.

"motorrad" ... für son Moped zahlt man doch neu nicht viel mehr oder?

man kann den letzten dreck kaufen und hoffen das er 3 oder 4 jahre hält,oder man kauft was vernünftiges und fährt den 10 jahre ohne reperaturen

0

Was möchtest Du wissen?