Sind 12 mg Tabletten das gleiche wie 2 mal 6 mg Tabletten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Vater hat unrecht.

Im Prinzip ist es egal, ob 1x 12 oder 2 x 6 mg. Aber 2 Tabletten haben eine größere Oberfläche als 1, so dass der Wirkstoff insgesamt schneller freigesetzt wird. Damit steigt der Blutspiegel des Medikamentes schneller. Das ist eine mehr akademische Betrachtung, es dürfte keinen Unterschied machen. Also, entweder 2x6mg nehmen oder zu einem anderen Arzt gehen und ein neues Rezept ausstellen lassen.

Kommt drauf an in welchem Abstand die Medikamente genommen werden aber da sie die Medikamente wahrscheinlich hintereinander nehmen (also 2 mal 6mg hintereinander) wird das glaub das selbe sein

Also ich hatte schon vor dann morgens,mittags und Abends jeweils 2 x 6 mg einzunehmen.

Das müsste denke ich möglich sein.

Ich kann die aussage von meinem Schwiegervater auch nicht verstehen

Natürlich kannst Du zweimal 6 mg nehmen, die Tabletten lösen sich beide im Magen auf und geben die Wirkstoffe frei.

LiGrü, Eva

Hallo,

im Grunde kannst Du das so machen. Der Wirkstoff ist in der Menge der gleiche. Allerdings kann es sein, dass dieser im geringem Maße anders aufeglöst wird. Aber das ist bestimmt nicht ausschlaggebend.

Ich mache es auch oft so, mit 2 Tabletten.

nimm 2 Tabletten und gut ist. Wo hat der denn diesen Mist aufgeschnappt...
Je mehr Tabletten du nimmst desto mehr potenziert sich sich die Wirkung...

Was möchtest Du wissen?