Sind 100 Stunden Sozialarbeit angemessen für eine Schmiererei?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Worüber beschwerst du dich? Du hast eine Straftat begangen, wurdest erwischt und verurteilt.

Nun hast du die Konsequenzen deines Handelns zu tragen. Hier kann ich dir nur den Tipp geben, die Strafe zu akzeptieren. Lerne etwas daraus und mache sowas nicht wieder.

Über die Höhe der Strafe brauchst du hier nicht diskutieren zu wollen. Egal, was hier geschrieben wird, dadurch wird sich die Strafe nicht ändern.

Auch wenn du dich hier ungerecht behandelt fühlst, möchte ich dir an die Hand geben, dass dem nicht so ist.

ABER sicher, wenn man nix verträgt sollte man die Finger vom Alohol lassen. Es hätte schlimmer kommen können; nämlich OHNE. 

Wenn ich Richter wäre, hätte ich verdoppelt!

Weißt Du das das Entfernen Deiner Schmierereien kostet?

peterobm 23.08.2015, 15:00

zahlt er das nicht auch? 

0
johnnymcmuff 23.08.2015, 15:03
@peterobm

Das ist eine andere Sache bzw. ein anderes Verfahren.

Wer das wann und ob überhaupt zahlt das weiß man nicht, dazu fehlen zu viele Infos.

0
JensK25 23.08.2015, 15:10
@johnnymcmuff

Ich habe die Entfernungskosten schon längst freiwillig bezahlt (119 €).

1

Ja! Sind angemessen! Du wirst Dir nämlich überlegen, ob Du für irgendwelche Schmierereien nochmals eine (dann wohl etwas höhere) "Strafe" in Kauf nimmst. Hätte man nur mit dem erhobenen Zeigefinger gemahnt, hättest Du keinen Gedanken daran verschwendet, dass Du etwas falsch gemacht haben könntest.....

Da wäre eine Gefängnisstrafe sinnvoller. Sozialstunden sind viel zu human. 

Ich denke, das hängt davon ab, was für ein Zeichen das war. Der Richter weiß es, wir nicht.... Und sind es nun 100 oder doch nur 80 Stunden?

Hallo

musst du jetzt 80 oder 100 Sozialstunden machen?

denn ab 90 Sozialstunden wärst du vorbestraft, auch als Jugendlicher

muss ich 80 Stunden gemeinnützige Arbeit für Flüchtlinge leisten

dann würde ich aber nicht sagen welches Zeichen du gesprayt hast:-)

Allein durch die Tatsache , dass du die Strafe in Frage stellst...macht sich mir der Eindruck dass du es nicht bereust

Wenn der Richter das so entschieden hat, dann ist es das wohl.

Schmiererei ist eine Sache, was sicher auch dazu beigetragen hat, ist aber wohl auch was geschmiert wurde im Zusammenhang mit dem wo geschmiert wurde.

Unter "unschönes Zeichen" an einem Asylantenheim fallen mir spontan sehr respektlose Dinge ein.


Wenns rassistische Zeichen waren, ganz sicher JA.

Sowas kannst du nicht einfach mit Alkohol wegtun. Weißt ja, im Wein liegt die Wahrheit.

Was möchtest Du wissen?