SIN COS TAN Mathematik anwenden...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kommt drauf an, welche Seiten das sind; a,b,c

Hi,

du kannst Beispielsweise diese Gleichung aufstellen:

sin(x) = Gegenkathete / Hypothenuse

Die Hypothenuse ist die längste Seite im rechtwinkligen Dreieck, also 1.92. Jetzt nimmst du noch die Gegenkathete 1.5 und rechnest sin(x) = 1.5/1.92 = 0.78125

Jetzt musst du sin(0.78125)^-1 (arcsin) rechnen und dann kommst du auf 51.375 Grad.

Dann wendest du den Winkelsummensatz im Dreieck an.

180 - 51.375 - 90 = 38.625

Die drei Winkel sind somit:

51.375 Grad 90 Grad 38.625 Grad

Viele Grüße Patrick

Ich sag nur GAGA HühnerHofAG

hazel1206 07.09.2014, 20:28

das versteh ich.... aber kannst du mir bitte alle schritte erklären

0
Klomeme 07.09.2014, 20:30
@hazel1206

Was ist da so schwer ? Sin(gegenkathete/hypothenuse ) gleich Winkel

0
hazel1206 07.09.2014, 20:32
@Klomeme

danke.. also brauche ich den Sinus :) mathe ist nicht meine stärke... 1000 Dank

0

Was möchtest Du wissen?