Sin cara?

3 Antworten

Der originale Sin Cara wurde vom selben Wrestler verkörpert, der zuvor in Mexiko als Mistico große Aufmerksamkeit bekam. Er war einer der begehrtesten Free Agents der Welt und Triple H wollte ihn unbedingt haben. Als er unter Vertrag stand, zog man ihn ohne Umschweife direkt in den Hauptkader. Das hatte jedoch 2 Probleme: Zum einen hatte Mistico/Sin Cara einen schnellen Lucha Libre-Stil verinnerlicht, dem nur die Wenigsten Wrestler des damaligen Hauptkaders herwurden um ein gutes Match zu zeigen (z. B. Chavo Guerrero), zum Anderen zeigte sich der Mann hinter Sin Cara als sehr verletzungsanfällig. Da man vor allem in Mexiko großes Aufsehen mit seiner Verpflichtung genoss, musste man zwangsläufig weiter auf dieses Gimmick bauen. In einer Verletzungspause wurde dann der Mann, der zuvor in der WWE Hunico verkörperte, als Mistico eingesetzt. Dies gipfelte nach der Rückkehr des Originals auch in einer kleinen Fehde (azul vs. negro), welche vom Original gewonnen wurde. Das Original wurde weiterhin versucht zu pushen, verletzte sich jedoch immer wieder, irgendwann hatte die WWE genug und ließ den Vertrag auslaufen bzw. entließ ihn (ich glaube die erste Variante), daraufhin kehrte dieser nach Mexiko zurück und tritt dort bevorzugt als Myzteziz unter ähnlicher Maske auf. Nach kurzer Zeit tauchte der Charakter Sin Cara jedoch wieder bei NXT auf, ab dann wurde er endgültig nur vom früheren Hunico verkörpert. Man steckte ihn mit Kalisto in ein Tag-Team und der neue/aktuelle Sin Cara schaffte dieses Jahr die Rückkehr in den Hauptkader.

Also ist das ein und der selbe Mensch?

0
@Fragenzz

Nein, Sin Cara wurde von 2 Personen in der WWE verkörpert. Das Original der mittlerweile zurück in Mexiko ist (ehem. Mistico, mittlerweile Myzteziz, in der Azul vs. Negro-Fehde die Azul-Version,  Real Name: Luis Ignacio Urive Alvirde) und der Nachfolger der aktuell als Sin Cara bei WWE auftritt. (ehem. Hunico und spielte während der Azul vs. Negro-Fehde bereits die Negro-Version, Real Name: Jorge Arias). Für weitere Fragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

0

Danke ist der alte Sin Cara noch aktiv?

0
@Fragenzz

Ja, das hatte ich bereits erwähnt, aber hast du wohl überlesen :) Nach seiner WWE-Zeit ging der alte Sin Cara wieder zurück nach Mexiko. Dort gibt es zwei herausstechende Ligen, der Consejo, dessen Kürzel CMLL lautet, sowie die AAA. Vor seiner WWE-Zeit trat der alte Sin Cara bei CMLL unter dem Namen Mistico auf. Als seine WWE-Zeit vorbei war hatte er ein kleines Problem: Die Namensrechte für Sin Cara liegen bei WWE und die für Mistico bei CMLL, beide darf er nicht nutzen. Zur Überraschung aller ging er direkt nach WWE zur AAA, also zur direkten Konkurrenz seiner alten Liga. Dort trat er unter dem Namen Myzteziz an, u. a. auch gegen Rey Mysterio, der dort ebenso unter Vertrag steht. Dort stand er bis Oktober diesen Jahres unter Vertrag, ehe er bei überraschend bei einer Show von CMLL auftauchte. Dies passte seinem neuen Arbeitgeber garnicht und man entließ ihn bei AAA fristlos. CMLL hat jedoch ganz andere Probleme, so übernahm die aufstrebende LLE zur selben Zeit die Sonntagsshows der CMLL und verkündete kurz nach Myzteziz' AAA-Entlassung die Verpflichtung des Mannes. Seit Oktober tritt er nun also bevorzugt bei LLE an. Nachdem die Namensrechte vom Namen Myzteziz bei der AAA liegen, musste er sich also wieder ein neues Pseudonym einfallen lassen und nennt sich bei LLE nun Caristico, also eine Verbindung von Mistico und Sin Cara. Hier ein Auftritt bei LLE gegen Angel del Oro, Rey Hechicero und Barbaro Cavernario: https://www.youtube.com/watch?v=cLQABrrjISU

0

Danke das du das so ausführlich erklärst:) Glaubst du das Rey Mysterio noch einmal zur wwe zurückkehrt? Und wenn ja glaubst du er wird Mitglied bei den Lucha Dragons

0
@Fragenzz

Sag niemals nie im Wrestling. Ich glaube aber, sollte Rey zurückkehren, wird er nur ein abgespecktes Tour-Programm bekommen (wie Lesnar, Jericho etc. zuvor), Mitglied bei den Lucha Dragons beantworte ich mal mit nein, da es garantiert noch Jahre dauern wird, ehe er voll und ganz an eine Rückkehr denkt.

0

achso danke:-)

0

Aus Wikipedia: Am 18. Juli 2011 wurde er (der "alte" Sin Cara) auf Grund eines Verstoßes gegen das Wellness Programm der WWE für 30 Tage suspendiert. Im Anschluss wurde das Gimmick des Sin Caras an den Wrestler Jorge Arias (der heutige Sin Cara) übertragen. Danach gab es die Fehde Sin Cara Negro (Schwarz) vs. Sin Cara Azul (Blau). Den heutigen Sin Cara verkörpert das damalige Gimmick "Hunico". Etwas konpliziert, besser weiß ich das auch nicht. Lg

Danke wer war besser der alte oder der neue?

0

Ich hab zur Zeit der Fehde nicht viel WWE gesehen. Der heutige gefällt mir neben Kalisto eigentlich nicht so gut aber das ist Geschmackssache.

0

Solltest momentan WWE gucken ist richtig gut grade

0

Ich seh momentan, hab ja gesagt JETZT neben Kalisto gefällt er mir nicht. Und ich finde die WWE momentan nicht gut.

0

Achso sorry

0

Leider, ja...

0

Der echte Sin Cara hat die WWE verlassen. Und Hunico, der damals ne fehde mit dem echten Sin Cara hatte, ist jetzt der ''neue SIn Cara''

Was möchtest Du wissen?