Simyo: 2 Rufnummern, 2 SIM Karten, 1 Tarif. Geht das?

4 Antworten

Ich verstehe die Frage nicht ganz. Simyo hat doch, soweit ich weiß sowieso nur einen Tarif, oder? Außerdem handelt es sich doch um einen Prepaid Anbieter. Bei dem kannst du natürlich zwei Karten auf deinen Namen erwerben.

simyo ist eine prepaid-karte und kein Vertrag. Und da simyo einen Einheitstarif hat, hat jede sim-karte die gleichen Einheiten. Man kann aber z.b. noch eine Flat buchen.

Du kannst dort mehrere Karten auf Dich kaufen. Das sind dann aber getrennte Verträge. Die karten haben jeweils ihr eigenes Guthabenkonto.

Deuch das fallen lassen der Gebühren fürs Surfen im Ausland (EU) kann ich mir doch theoretisch eine billige 100 GB Sim Karte in Österreich kaufen?

Und dann hier in Deutschland nutzen, oder?

...zur Frage

Simyo Sim-Lieferzeit

Hallo, Ich hatte am Sonntag den 15.3 einen Tarif mit Handy bei Simyo bestellt. Am Dienstag den 17.3 kommt dann überaschend Schnell bereits das Handy. Leider ohne SIM Karte, heute den 21.3 warte ich bereits 6 volle Werktage auf die Sim Karte, welche scheinbar nachgeliefert werden soll. Hat eventuell jemand von euch erfahrungen damit und kann mir sagen wann die SIM Karte kommen soll? Ist das normal bei Simyo? Muss ich mich dort melden um eventuelle Missverständnisse zu klären? Danke an euch schonmal

...zur Frage

Ein Mobilfunk Vertrag: mehrer Nummern

Gibt es eine Möglichkeit bei der Telekom, bei einem Mobilfunk Vertrag mehrere Sim-Karten mit verschiedenen Rufnummern zu erhalten ? Oder evtl. auch bei einem Festnetzanschluss ?

...zur Frage

Doppelte Abbuchung bei Handyvertrag?

Hallo, ich habe einen Vertrag für Handy & Flatrate beim Anbieter XY. Beides wird 1.mal im Monat separat von einander abgebucht. Nun habe ich vor ein paar Tagen eine SMS vom Anbieter bekommen dass man in kürze den Betrag für das Handy abbuchen würde, da es Anfang des Jahres aufgrund eines Fehlers zu keiner Abbuchung gekommen ist. Dem bin ich nachgegangen. Und tatsächlich hat im Februar auch keine Abbuchung stattgefunden, allerdings dann Doppelt im April, weshalb für mich die Zahlung für Februar natürlich dann geleistet war.

Hier mal die Abbuchungstermine: 03.01.14 / [Februar wurde nichts abgebucht] / 03.03.14 / 02.04.14 / 29.04.14 / 26.05.14 / 26.06.14 / 10.07.14(aktuell) / 27.07.14(voraussichtlich).

So wie ich das sehe wurde nun zweimal im April abgebucht. Also wurde ja bereits das Geld für den Monat Februar quasi eingezogen? Denn die nächste Abbuchung wird nun erneut am 27.07. stattfinden.

Meine Frage jetzt, wie geht man in so einem Fall vor, soll ich das Geld zurück buchen lassen? Und ein Schreiben an den Anbieter aufsetzen? (ich werde natürlich noch abwarten ob das Geld wirklich am 27.07 abgebucht wird) Es ist aber ärgerlich da mein Konto nun aufgrund dieser nicht eingeplanten Abbuchung nicht mehr für die kommenden Daueraufträge genug Gedeckt ist.

Ich frage mich jetzt auch ob ich dem Anbieter die Einzugsermächtigung entziehen sollte? Denn während sie noch im vorherigem Jahr konstant immer zum selben Termin(maximal 2-3 Tage unterschied) abgebucht haben, schwanken die Tage nun deutlich. Das bringt mich ehrlich in Schwierigkeiten, da ich auch nur über die Abbuchung der Flat im voraus informiert werde, aber nicht für die des Handys.

Oh und es handelt sich wirklich nur um die Abbuchung des Handys. Also keine verwechslung mit der Flatrate oder so. ( die wurde durchgehend immer pünktlich eingezogen)

Danke für jede Antwort. :)

...zur Frage

Deaktivierung der SIM-Karte nur durch Aufladung zu stoppen

Hallo, ich bin schon ein älteres Semester und telefoniere ganz wenig mit meinem Handy. Jedes Jahr ärgere ich mich über die Meldung: Ihre simyo SIM-Karte wird in Kürze deaktiviert Sie haben Ihre simyo SIM-Karte einen längeren Zeitraum nicht aufgeladen, daher wird Ihre simyo SIM-Karte in Kürze automatisch deaktiviert. Bitte laden Sie Ihr Guthaben auf, so dass das Aktivitätszeitfenster Ihrer simyo SIM-Karte verlängert wird. Ich habe mittlerweile 81 € Guthaben, was ich im Leben nie abtelefonieren werde. Kann mir irgendjemand helfen und sagen, wo ich einen Tarif finde, der für Wenig- bzw. Nichttelefonierer angeboten wird? Ich fühle mich überfordert, wenn ich bei Google nachsehe und 1000 Anbieter mit 10000 Angeboten sehe.:-(( Ich habe bei Simyo Prepaid, ohne Grundgebühr und ohne Mindestumsatz. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar! Gruß Ichindu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?