simulations-pc (gamer pc)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglich wären ein i5 3470, ein Asrock H77 Pro4, eine HD7870, ein Bitfenix Merc und z.B. den RAM:

http://geizhals.de/598574

Bei Mindfactory dürften das etwas mehr als 500€ sein, was besseres bekommst du zu dem Preis nicht.

Du solltest aber noch den genauen Namen deines NTs posten.

Der unten gepostete PC würde dieser Graka 650€ kosten und wäre schlechter wegen der CPU, das NT müsste außerdem auch noch ausgetauscht werden, also Finger weg!

Du wirst wohl kaum das richtige Netzteil für den Prozessor bzw. die Grafikkarte haben die, dir andere Nutzer hier empfehlen werden...

Hehhe1 30.01.2013, 17:58

reichen 530w nicht?

0
datalukas 30.01.2013, 19:01
@Hehhe1

Wenn es ein gutes NT, reicht das ganz ganz ganz locker aus.

0

na dann probier mal, ob du mit den vier teilen auskommst.

entweder gehtst du in ein fachgeschäft und lässt dich beraten oder gehe auf hardwareversand.de und stelle dir dort einen rechner deiner wahl inkl. zusammenbau zusammen.

Hehhe1 30.01.2013, 17:50

den rest hab ich schon

0
lanew 22.02.2013, 15:52
@Hehhe1

Hallo Hehhe1,

was meinst du mit "den rest"?

Also wenn du noch auf der Suche sein solltest, schau dich auch mal auf

http://www.aletoware.de/Gamer-PC

um. Dort kannst du den Computer nach deinen Wünschen online "zusammenstellen" musst ihn aber nicht selber zusammenbauen.

PS: Freue mich von dir zu hören, wie es mit deiner Suche voran gegangen ist :-)

Gruß Lanew

0

Was möchtest Du wissen?