Simson S51b springt nicht an. Was tun?

5 Antworten

Wie lange hast Du das gute Stück schon ?

Lief sie vorher tadellos oder hast Du sie erst bekommen und sie läuft nicht bzw. noch nie bei dir ?

Hast Du Erfahrungen mit 2 älteren Taktern ?

Ich frage nur deshalb, wenn sie vorher bei dir schon lief, schränkt es die Fehlersuche ein.

Habe auch schon erlebt das ein 17 jähriger nichts mit dem "Choke" anfangen konnte. Der hatte dann immer Versucht Gas zu geben beim antreten und so wurde das natürlich nichts.

Daher die Frage ob Du Erfahrungen hast :)

Aus dem Loch, sollte nichts rauskommen. Wahrscheinlich stimmt dein Schwimmerstand nicht oder richtig eingestellt oder dein Schwimmer ist undicht.

Vllt isser abgesoffen oder musst ihn mal sauber machen ^^

Simson geht nach vollgas aus?

Servus

ich habe meinen Simson Star seit kurzem wieder zum leben erweckt. Dadurch das ich den Vergaser gereinigt habe und eine neue Zündkerze verbaut habe läuft sie nun einigermasen. Aber seit ich die neue Zündkerze drin hab läuft sie zwar auf vollgas aber geht wenn ich das Gas wegnehme und an einer Kreuzung anhalte einfach aus. Wenn ich sie dann wieder starten will muss ich sie länger schieben. Wenn sie dann angeht nimmt sie nur sehr schlecht gas an. Wenn ich sie kalt starte nimmt sie das Gas fast Wunderbar ( Vergaser noch nicht ganz richtig eingestellt). Aber wenn ich versuche sie mit choke zu starten springt sie nicht an und wenn ich den Choke bei laufendem motor betätige geht sie auch aus. Für mich hört sich das an wenn ich sie nach dem ausgehen wieder anschalte als ob der Vergaser zu fett eingestellt ist und das Standgas zu gering ist. Wenn ich dann versuche etwas am Vergaser einzustellen funktioniert dies nicht. Ich habe im Internet gelesen das es vielleicht am Gummi vom Choke liegen könnte das dieser nicht mehr ganz abdichtet.

Danke im voraus

Gruß Moritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?