Simson S51 - was braucht man zur Sicherung?

6 Antworten

Hallo

Ich sehe das immer etwas anders..

Wen jemand dein“moped klauen möchte,dann lässt er sich nicht von irgendeinem Schloss davon abbringen.

Das sicherste ist ein Gutachten erstellen zu lassen und dieses Gutachten zu versichern.

Es kommt auch darauf an ob es ein Alltags Fahrzeug gibt oder nur gelegentlich gefahren wird.

Meine mopeds fahre ich immer nur zur Arbeit oder schöne Tages Touren,

Also immer bei mir.die sind entweder immer in der Garage oder bei mir.

Ich besitze nur ein Schloss für 4€,für spontane Diebstahl versuche reicht es alle mal,wen es einmal 5min,steht ohne Beaufsichtigung..

Gruß Jürgen

ich würde mir einfach ein ABUS Granit Kettenschloss holen und das ding dann um duchs hinterrad und den rahmen fädeln. ich denke das wird dem Wert deines fahrzeuges genüge tun.. wenn du magst kannst du noch zusäzlich in eine Schlaufe wie das schlaufenkabel 1850 holen. die beiden schlaufen fädelst du einfach durch das granit und das kabel selbst legst du um einen baum, eine laterne oder durch eine Lasche an einem stabilen zaun etc.. da braucht der dieb dann auf jeden fall flex, gelenksteiger, schweißbrenner oder sonstiges schweres gerät um dein schätzken zu klauen...

lg, Anna

Hab meine Simme auch neu mit meinem Vater aufgebaut. Fahre jetzt schon über 1 1/2 Jahre und sie wurde noch nicht geklaut. Lenkerschloss immer nur angebracht und in der Stadt noch zusätzlich nen Fahrradschloss. 

WIllst du dir wirklich so ne Mühe machen bzw Geld reinstecken?

Deck dich dann lieber über die Versicherung gegen Diebstahl ab. Ist wesentlich billger würde ich meinen ;)

Was möchtest Du wissen?