Sims 4 Sachen freischalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meinst sicher die Meldung "größere Niveauhöhe erforderlich" ;)

Du musst, um die großen Fenster nutzen zu können, natürlich auch die Wände dementsprechend hoch haben! Sind es die "normalen" Standardwände bekommst du teils die hohen Fenster nicht gesetzt... ;)

Größeres Niveau erforderlich = Erweiterung erforderlich.

Wenn diese Sachen ihren Platz in den Erweiterungen hat, wo willst du sie hintun wenn der erforderliche Platz nicht vorhanden ist ? ;)

Anders sieht es bei Gameplays aus

41

Leider von Anfang bis Ende falsch.

0
24
@WolverineCTX

Halte doch deine Frustrationen für dich und stülpe sie nicht fremden Menschen auf

0
41
@Goofiee

Sorry aber wo liegt bitte dein Problem?!

Deine gegebene Antwort ist nun mal komplett falsch. Wenn du also nicht weißt wovon du schreibst solltest du besser die Finger still halten und nicht antworten - damit ersparst du anderen Usern ggf. unnötigen Stress weil sie nach Fehlern suchen die es nicht gibt!
Ich hoffe das war nun deutlich genug für dich?!

0
24
@WolverineCTX

Es gibt hier so viele Fragen, die falschliegende Antworten beinhalten. Ich verstehe nicht weshalb Leute im Netz immer so pampig in eine Konversation platzen, auch wenn sie einseitig geführt werden. Das macht man auf der Straße auch nicht. Wenn fremde Leute korrespondieren, da grätscht auch nicht jemand einfach hinein mit den Worten: "Von vorne bis hinten falsch".

Jeder würde dieses Verhalten als extrem unhöflich und unangenehm empfinden.

Das ist mein Problem, nicht das meine Antwort falsch war

btw, ist es nicht verboten jemand versuchen zu helfen und es wenigstens zu versuchen. Niergends steht dass es meine Pflicht ist, darauf zu warten dass der Großmeister Wolverine sich herablässt um seinen allwissende Rat erteilten.

Es steht auch niergends geschrieben das andere Leute tun sollen was dir in den Kram passt sorry.

0
41
@Goofiee

Zu deinem Vergleich: Wenn ich auf der Straße mitbekomme das einer nach dem Weg fragt und derjenige bekommt von einem anderen eine komplett falsche Wegbeschreibung genannt, dann gehe ich dort auch hin und sag das es leider falsch ist und berichtige es, nur soviel dazu.

Wenn du meinen gegebenen Kommentar "Leider von Anfang bis Ende falsch." bereits als "pampig" ansiehst solltest du dir ggf. mal an die eigene Nase fassen und nachdenken ob es nicht deine eigene "Frustration" ist die dir hier im Weg steht?! Ich habe schon mehrere hier auf GFN darauf hingewiesen wenn ihre Antworten so dermaßen falsch waren - da bist du nicht der/die erste. ;)

Nochmals der Grund: Andere (unerfahrene) User lesen deinen Beitrag und halten ihn für richtig und fangen an einen Fehler zu suchen/beseitigen den es eben gar nicht gibt weil deine Antwort kein bisschen richtig ist... jetzt sag mir bitte wo dann mein Fehler liegt dich (und eben andere User) darauf hinzuweisen?!

Und zynisch musst du auch nicht werden mir gegenüber - das ist Kindergarten-Niveau was du an den Tag legst!

0
24
@WolverineCTX

Leider, von vorne bis hinten falsch klingt in der Tat vorwurfsvoll und abwertend. Das ist ein Instrument, die Lehrer verwenden um den Schüler zu vermitteln; Das was du draufhaben solltest, hast du nicht drauf. Da musst du nochmal ran.

Mitmenschen die mir gegenüber wie Lehrer auftreten brauche ich nicht.

Wenn du meinen gegebenen Kommentar " Leider von Anfang bis Ende falsch." bereits als "pampig" ansiehst solltest du dir ggf. mal an die eigene Nase fassen und nachdenken ob es nicht deine eigene "Frustration" ist die dir hier im Weg steht?

Meine Frustration ist sicher da, wenn Leute aus dem Nichts kommen und meinen mir vorschreiben zu dürfen was ich schreibe. Mein Kommentar hat keinen Beleidigt, diskreditiert oder sonst was. Er war lediglich falsch, na und? Was geht es dich an?

Nochmals der Grund: Andere (unerfahrene) User lesen deinen Beitrag und halten ihn für richtig und fangen an einen Fehler zu suchen/beseitigen den es eben gar nicht gibt weil deine Antwort kein bisschen richtig ist... jetzt sag mir bitte wo dann mein Fehler liegt dich (und eben andere User) darauf hinzuweisen?!

So ist das Leben. Schlage die Zeitung auf, mach den Fernseher, You Tube, Insta oder sonst was an. Du wirst immer Sachen finden die unwahr, falsch oder daneben sind. Es geht darum seins bzw das Richtige für sich herauszufiltern.

Ich habe in gutem Glauben gehandelt und wie gesagt, wenn du Antworten als falsch empfindest, ist das dein gutes Recht. Doch leben und leben lassen. Wenn du dich über Antworten ärgerst und das Kundtuen möchtest, kannst du das von mir aus in einem eigenen Antwortfenster tun.

Doch ich finde nicht dass ich nur weil du dich darüber ärgerst, du den ich gar nicht kenne, mich mit dir und deinem Einspruch auseinandersetzen bzw behelligt werden muss.

Nein, das muss und will ich nicht. Heute und in Zukunft nicht.

0
41
@Goofiee

Ich merke schon, es ärgert dich gewaltig das ich dich auf deinen Fehler aufmerksam gemacht habe, daher lasse ich es jetzt gut sein und hoffe du erholst dich bald wieder.

https://media.giphy.com/media/Wvo6vaUsQa3Di/200.gif

Manche müssen erst noch lernen auch mal mit ein wenig Kritik umgehen zu können.

Weiter geh ich jetzt auf diesen Unsinn hier nicht ein... schönes Wochenende noch. :P :D

0
24
@WolverineCTX

In Ordnung ich versuche es nochmal anhand des Beispiels des Fremden auf der Straße. Vielleicht leuchtet es dir dann ein.

Wenn ein Fremder auf der Straße nach dem Weg fragt und jemand erklärt es ihm falsch. Gehst du dann hin mit den Worten; Leider von vorne bis hinten Falsch und gehst dann wieder Weg?

Genau so bist du hier vorgegangen. Dass du an Anderer Stelle die Frage beantwortest, kommt dem gleich dass du dich irgendwo Abseits hinstellst, weit weg von dem den du gerade nur sagtest dass seine Äußerungen falsch sind, mehr nich und es der fragestellenden Person erklärt.

Ja, keiner wäre nach so einer Aktion nicht von deinem Verhalten angepisst.

Nochmal, es geht nicht darum dass man keine Kritik üben darf, es geht auch nicht darum dass ich keine Fehler eingestehen kann.

Mir ist in der kurzen Zeit die ich hier bin lediglich aufgefallen, dass gerade User die mehrere Jahre hier Mitglied sind, mit so einer Arroganz und Kaltschnäuzigkeit andere User angehen.

Ich lasse mir das nicht mehr gefallen. Nö, wer mich kritisieren möchte, kann das gerne tun, aber wenn dann bitte mit dazugehöriger Aufklärung und nicht mit so Sätzen wie: Wenn man keine Ahnung hat....

Es gibt mit Sicherheit viele Bereiche/themen in deinem Leben in denen du Irrtümer unterliegst, so wie jeder Mensch.

und ja, ich sage auch dir ein friedliches Jahrzehnt und ich hoffe wir werden nicht mehr aufeinander treffen. Denn ich finde ein menschliches Miteinander schon wichtig.

0

bb.ignoregameplayunlocksentitlement

hier den benutz ich auch immer c:

Was möchtest Du wissen?