Sims 3oder sims 4?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das kommt ganz darauf an, was man persönlich lieber hat:

Sims3:
+ mehr Erweiterungspacks vorhanden
+ offene Welt / mehr Möglichkeiten sich frei in der Nachbarschaft zu bewegen etc.
- nicht ganz so schicke Grafik
- läuft weniger flüssig, besonders mit vielen Erweiterungspacks und / oder Mods

Sims4:
+ etwas Hübschere Grafik (farbenfroher, aber weniger "realistisch")
+ Möbel etc. freier platzierbar
+ bessere Interaktion zwischen den einzelnen Sims (Gespräche beim Essen, bessere Gruppeninteraktionen)
+ läuft flüssiger (also auch mit "schwächeren" PCs gut spielbar)
- keine Autos (falls Dir das was ausmacht :D)
- keine komplett freie Bewegung in der Nachbarschaft möglich
- weniger Erweiterungspacks (noch)

Ich persönlich bevorzuge (noch) Sims 3, weil ich das Bauen der Gebäude dort
besser finde und die Erweiterungspacks und die Möglichkeit der freien
Bewegung in der Nachbarschaft möchte. Vielleicht hole ich mir aber Sims
4, sobald neue und für mich relevante Erweiterungspacks verfügbar sind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmi139
15.11.2016, 18:02

Ich spiele sims 3 und will mir ehrlich gesagt auch nicht sims 4 kaufen :D und ich finde es einfach besser weil es mehr erweiterungen gibt und man die komplette stadt sehen kann und nicht immer nur ein teil.. :/ und ich finde die zeit mit den kleinkindern in sims 3 so süß und in sims 4 kann man leider fast nichts mit denn babys machen also das ist meine meinung dazu..

2
Kommentar von Kroetinchen04
07.02.2017, 20:41

Bei den Erweiterungen weiß ich nicht wie viele Sims 3 hatte, aber inzwischen gibt es ja sogar Kleinkinder in Sims 4, wo ich weiß das Youtuber, die beides gespielt haben, die Kleinkinder in Sims 4 besser finden. Für die Autos in Sims 4 gibt es glaube ich einen Mod. An Erweiterungspaketen wird sich oft noch so etwas wie Wetter&Jahreszeiten gewünscht, aber ansonsten gibt es echt coole Erweiterungspakete. Ich persönlich möchte mir fast alle holen.

0

Spiele im moment Sims 4, aber wenn du selbst spielst kennst du's ja, man spielt ein halbes Jahr nicht und dann bam 3 Wochen Crash playing ;)

Hab keine Erweiterungspacks für 4, könnte mir aber vorstellen das es dadurch besser wird. An sich find ich 3 besser, irgendwie kann man mehr machen (?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall Sims 4 kaufen. Sims 3 hatte ich schon war für meinen Geschmack nicht lohnenswert. Ich hatte in Sims 3 late night und luxusaccessoires. Der spielspass hat bei mir sehr schnell nachgelassen. Die ganzen Sims sehen in Sims 3 alle fast gleich aus weil man nicht viele möglichkeiten hat sie zu modifizieren. Bei sims 4 sind die sims alle einzigartig weil sie jetzt auch verschiedene launen und gangarten besitzen und noch vieles mehr. Ich besitzte zurzeit nur das aktuelle sims 4 großstadtleben weil ich bis jetzt mit dem hauptspiel auch ohne mich zu langweilen spielen konnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich spiele zuerzeit Sims 4.

Es lohnen sich diese DLC :

  • Sonnenterassen
  • An die Arbeit
  • Luxus Party
  • Spa

Habe ich mir zusammen für um die 35€ gekauft.

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sims 3 soll besser sein, sims 4 eher ne abgespeckte version

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?