Sims 3 schaltet sich von selbst aus

4 Antworten

Ich weiß nicht was sie sonst noch so spielt, aber bei mir und meiner Freundin passiert das vor allem bei Sims, weil sich unser Laptop überhitzt. Passiert auch nur bei manchen Spielen, kommt eben drauf an wie anspruchsvoll die Spiele sind. Ich weiß nicht ob das bei deiner Freundin auch der Fall ist, aber ihr könntet das ja testen indem ihr mal unten an den Laptop ranlangt, wenn das passiert. Ob das heiß wird oder nicht. Wenn das der Fall ist kann man sich bei MediaMarkt zB einen externen Lüfter kaufen.

Bei mir ist es auch immer Überhitzung enn sie den Laptop af den Beinen hat (hab ich immer) dann kann der Laptop sich nicht richtig runterkühlen stellt ihn auf ein großes festes Buch oder einfach auf den Tisch 

0

Grka aktualisieren.Du gehst über diie Systemsteuerung auf Gerätemanager,klickst in der Liste die GK doppelt an.Im Fenster,das sich öffnet,klickst du auf Treiber-Aktualisieren.Wenn es nicht klappt,ist dein PC nicht mehr öleistungsfähig genug für Sims.

hört sich mehr nach grafikarte an . seit ET gelten höhere ansprüche daran . entweder mal ein treiber update machen oder nachsehen ob sie überhaupt sims3 unterstützt , auch wenn es vorher mit dem spielen klappte .

Vielleicht liegt es an der Grafikkarte.

Die muss für die Sims 3 ziemlich gut sein, viele PC (vor allem ältere) entsprechen nicht immer den Anforderungen.

Deine Freundin muss aber nicht gleich eine neue Grafikkarte kaufen, oder einen neuen Laptop. Es gibt im Internet Grafikkarten- Updates (ich weiß nicht ob die wirklich so heißen), damit kann man die Grafikkarte verbessern ohne dass man gleich eine neue kauft.

Bei unserem PC hat es funktioniert, der hat die Sims vorher gar nicht abgespielt.

Was möchtest Du wissen?