Sims 2 Möbel um 45° drehen..?

6 Antworten

Schräg stellen, also das die Möbel nicht IN der Ecke sind sondern da noch etwas Abstand ist? Wenn ja, musst du ersteinmal das Add on Wilde Campus Jahre haben. Danach müsstest du das Cheatfenster öffnen, dazu drücke einfach Strg Shift C gleichzeitig. Oben kommt dann eine weiße Leiste, da gibst du dann boolProp allow45DegreeAngleOfRotation true ein. Mit boolProp allow45DegreeAngleOfRotation false deaktivierst du diesen Cheat.

Und um die Möbel freihand ohne diese Vierecken auf dem Boden zu platzieren, müsstest du wieder diese Cheatleiste öffnen und moveObjects on eingeben. (Mit moveObjects off deaktivierst du diesen Cheat.) Danach gibst du boolprop snapobjectstogrid false ein. Aber pass auf! Im BauModus kannst du dann keine Fenster oder Türen platzieren. Wenn du die Möbel "falsch platzierst", dann können die Sims die Möbel nichtmehr benutzen. Mit boolprop snapobjectstogrid true deaktivierst du diesen Cheat.

Ich hoffe, ich habe dir geholfen. :)

Hallihallo,

du musst das Cheatfenster (Strg, Shift und C gleichzeitig drücken) öffnen und "moveObjects on" eingeben (ohne die Anführungszeichen!!!). Dann kannst du schon mal jedes Objekt überall platzieren.

Jetzt einfach nochmal das Cheatfenster öffnen und "boolprop snapobjectstogrid false" eingeben! Dann kannst du einfach alles so platzieren wie du das gerne möchtest! Musst aber aufpassen das du deinen Sims nicht den Weg versperrst wenn du ein Objekt schräg stellst. Manchmal kommte es auch vor das sie die schiefen Möbel nicht mehr benutzen können (Bei Dekosachen ist das ja kein Problem, wenn du aber zum Beispiel ein Herd platzierst, dann ist es halt nicht so schön wenn die Sims diesen nicht benutzen können)!

Liebe Grüße!

das geht bei mir nicht :o

0

Ich habe sims lebensgeschichte und hab gelesen, dass ich alle sims 2 cheats benutzen kann, aberwie soll das mit den Wilden Campus Jahren funktionieren?

Sims 2, Sims 3 oder Sims 4, welches lohnt sich am meisten?

Ich überlege im Moment, ob ich mir wieder ein Sims Spiel zulege. Nun stehe ich aber vor der Frage, welches ich mir holen soll. Und deshalb wollte ich euch mal fragen, welches Spiel sich am meisten lohnt :D . Als erstes wollte ich mir Sims 3 wieder installieren, weil unser PC kaputt gegangen ist und sich meine Mom einen Laptop zugelegt hat. Leider ist mir der Downloadcode verloren gegangen, weswegen ich das Spiel nicht installieren konnte ( Was ich persönlich sehr unlogisch finde, dass es da einen Downloadcode gibt, wenn man doch eh die CD gekauft hat ). Sims 3 jetzt erneut für ca. 40€ zu kaufen, nur weil ich n' Stück Papier verschmissen hab, lohnt sich meiner Meinung nicht wirklich, obwohl mir das Spiel sehr gut gefällt. Dann dachte ich mir, dass ich mir Sims 4 zulegen könnte. Aber 60€ für das Grundspiel und fast 40€ je Erweiterung ist krass teuer. Zwar habe ich oft gelesen bzw. gehört dass Sims 4 sehr gut ist, aber ich bin mir ja auch nicht ganz sicher. Die letzte Option wäre natürlich jetzt Sims 2. Zwar hat das Spiel schon sehr viele Jahre auf dem Buckel, hat deswegen nicht gerade die beste Grafik ( was mich selbst eigentlich kaum stört ) aber es ist sehr günstig ( 15€ für das Grundspiel und dann ca. 6 - 10€ je Erweiterung ). Jedoch weiß ich nicht ob es dort auch so viele Items, Möbel und Möglichkeiten zum Bauen gibt wie in Sims 3 / 4, weil ich die meiste Zeit damit verbringe, Häuser zu bauen und diese zu dekorieren. Es wäre nett wenn mir das eventuell auch kurz jemand sagen könnte XD. Also, welches Spiel lohnt sich vom Spiel selbst und auch vom Preis her am meisten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?