Simpsons Folge gesucht: Bart sorgt sich um Marge

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun - nachdem ne halbe Stunde auf deutsch nichts rauskam, habe ich es auf englisch gegoogelt. Und siehe da: Mamas kleiner Liebling heißt die Folge. Also dankeschön fürs anschauen, leider weiß ich nicht, wie ich die Frage löschen kann, deshalb lasse ich sie mit Antwort hier drin.

Ah, die Folge war ganz nett. : )

Ich hatte zuerst eine andere im Kopf, da war es am Ende aber Lisa, die sich entschuldigte, weil Marge fuer eine teure Schule Hemden waschen musste.

1
@M1603

Danke für Deine Antwort :).

Nun muß ich nur noch die Folge nachher schauen, weil ich leider nirgendwo ein komplettes Skript der Folge finde, und die will wissen, was genau Marge Bart am Schluß sagt (also die therapeutische Auflösung, wenn man so will :))

1
@grewz

Schreibst du darueber eine Arbeit?

1
@M1603

Nein, das nicht. Aber ich arbeite im therapeutischen Bereich und da sind "Aufhänger" aus der Popkultur immer eine schöne Sache. Und heute morgen unter der Dusche fiel mir eben diese Simpsons Folge ein. Wenn es darum geht, wie Du Menschen erklärst, warum es nicht gut ist, sich um die eigenen Eltern zu sorgen, dann könnte das Zitat von Marge ein kleiner netter Einstieg sein.

1
@grewz

Das klingt sehr interessant. Ich denke die Simpsons eignen sich dafuer sehr gut, da sie sehr nah an der Realitaet sind und schon jedes Thema irgendwie mal angesprochen haben. Obwohl natuerlich fuer Erwachsene gemacht, sind sie immer noch die familienfreundlichste und netteste Serie in diesem Bereich (wenn man z.B. mit Family Guy, American Dad oder South Park vergleicht).

1
@M1603

Sind sie auf jeden Fall. Simpons schaffen (über die Folgen hinweg betrachtet) das Kunststück, auf der einen Seite all jene zu erreichen, die einfach nur amüsiert werden wollen, und auf der anderen Seite gibt es eben auch Platz für die leiseren Töne.

1

Was möchtest Du wissen?