Simple GUI für eigenes Linux-Server System?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Simple GUI für eigenes Linux-Server System?

Dann verwende doch einen einfachen Fenstermanager wie openbox, Blackbox, icewm usw. die sind alle klein.

  1. Server Starten (java datei von minecraft.. kommando weiß ich)
  2. Server beenden
  3. Wechsel zur grafischen benutzeroberfläche (Mate oder KDE)
  4. Pc herunterfahren.

.......

Ich will mit dem ganzen halt vermeiden, dass die "richtige" GUI (Mate oder KDE)

Wie jetzt Desktop oder nicht Desktop?!

Ein Dialog verbraucht ja so gut wie ganrichts an RAM.

Setzt aber einen Fenstermanager voraus, es sei denn man nimmt.....

Ich kenne unter Linux bereits das Programm "dialog" welches die
Möglichkeit bietet.. dennoch weiß ich nicht, wie ich das ganze zum
laufen bringen soll.

....was dann genau dieses erfüllt.

Wo genau hast Du denn Probleme mit dialog?

#/bin/bash
dialog --infobox "Server wird gestartet..." 5 60
java jar minecraftserver blah blah blah
dialog --infobox "Server wird beendet..." 5 60
# Wie der angezeigt werden soll während mc läuft ??
dialog --infobox "Server wird gestartet..." 5 60

Sowas mal als Beispiel.

Linuxhase

schau dir mal MineOS an, das ist ein eigenes auf Linux basierendes Betriebssystem, mitdem du wunderbar über eine Web Oberfläche einen MC Server erstellen und konfigurieren kannst.

Was möchtest Du wissen?