Simmt es bei den Ü-Eiern mit jedem siebten Ei?

3 Antworten

ja das stimmt. In einer Palette sind entweder 3 oder 4 Stück, aber nur wenn nicht vorher jemand da war und diese Figuren schon herausgeholt hat. Bei Lücken füllen die Verkäufer meist diese wieder mit anderen Eiern auf, so daß es auch passieren kann daß keine dabei ist. Wenn du sicher gehen willst Firguren zu erwische, dan kauf dir ein 6-er Pack. In diesem sind 2 Figuren garantiert, ist aber auch teurer als einzelne Eier. Je nachdem sind wesentlich mehr als in jedem 7. Ei, da es auch Nebenserien gibt, die nicht für diese Statistik gewertet werden. Figuren sind ja sowieso in fast jedem Ei. Es kommt immer darauf an was man darunter versteht! Normal sind das die handbemalten Figuren, es gibt aber sowohl Figuren die nicht handbemalt sind, als auch handbemalte "Nichtfiguren".....

ich glaube die meinen damit das das eine Wahrscheinlich keit ist also du bekommst zu 1/7 die besondere figur.

Nun - es ist eine Behauptung über die Eigenschaften des Produkts - also darf sie nicht falsch sein.

Aber diese Behauptung ist statistischer Natur. Das heißt das in 100 von 700 Eiern jeweils eine Figur sein muss, nicht jedoch dass genau im siebtnächsten Ei im Ständer eine Figur ist, wenn im ersten eine war. Das ist wie der alte Klopper mit den Chinesen: jeder sechste Mensch ist ein Chinese: Erwin, Paul, Papa, Mama, Opa - hahaha Oma ist ein Chinese...

Shag d'Albran

Was möchtest Du wissen?