Simkartenrechnung - Wer muss sie übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst dem Anbieter gegenüber zahlen müssen und kannst dann versuchen dir das Geld von ihm (mit Klage?) wiederzuholen. Zeugen für sein Zugeständnis wären da sicherlich nützlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist für die Abrechnung verantwortlich. Karte sperren lassen und schon ist Ruhe. Du könntest aber dir die Kosten vom EX erstatten lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von armadalailama
12.12.2015, 23:38

Und WIE kann ich den Ex dazu bringen, mir die entstandenen Kosten zu erstatten, wenn er das nicht möchte? Die Frage ist, wieviel Aussicht der Weg der Klage vor Gericht in diesem Fall hat. Denn wenn die Klage wenig Aussicht auf Erfolg hat, entstehen mir nur noch unnötige weitere Kosten. Und dies möchte ich natürlich verhindern. Genauso frage ich mich, wieviel es bringt, mich mit meinem Ex rumzustreiten, wenn ich keine wirklichen Möglichkeiten habe, ihn zu zwingen, dass er die Kosten übernimmt.

0

Als Vertragsparter des Telekommunikationsunternehmens muß du die entstandenen Kosten bezahlen. Verlange doch die Herausgabe der Sim-Karte und der entstandenen Kosten von deinem Ex-Parter. Als Kunde kannst du die Karte ja auch noch sperren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von armadalailama
12.12.2015, 23:41

Die Sperrung ist ja erfolgt. Und natürlich habe ich die Erstattung der entstandenen Kosten vom Verursacher verlangt. Aber wieviel Aussicht hat eine Klage, wenn er sich weigert?

0

die prepaid sim ist längst erloschen und wenn nicht ,wird nur der ist-bestand weniger . andere kosten fallen gar nicht an .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von armadalailama
14.12.2015, 22:12

Hallo Kuestenflieger, bitte ließ dir die Frage nocheinmal richtig durch! Dann wirst du hoffentlich auch erkennen, dass es sich hier nicht um eine Prepaid-SIM handelte, sondern um eine SIM mit einem Vertrag, in welchem dem Vertragsnehmer die tatsächlich angefallenen Kosten in Rechnung gestellt werden. Und jetzt ist die Fragestellung, wie und ob der Vertragsnehmer die angefallenen Kosten von der Person zurückverlangen kann, welche ohne sein Einverständnis seine SIM-Karte genutzt und ihm somit Kosten verursacht hat.

0

Was möchtest Du wissen?