SIM-Karten nicht mehr auslesbar nach Austausch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hört sich so an als wäre deine sim karte beschädigt keine Chance ich hatte das auch mal du musst mir eine neue SIM Karte kaufen. Dürfte nichts kosten du musst halt nur angeben dass du deine Handynummer behalten willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JSCS9608
07.02.2016, 22:13

Erstmal danke für das bearbeiten meiner Frage :). Aber mein Hauptproblem liegt nicht daran, dass eine der beiden SIM-Karten kaputt ist, denn im HTC scheint keine SIM-Karte zu funktionieren, die SIM aus dem HTC hat im Samsung funktioniert, woraufhin im Samsung keine SIM-Karte mehr funtioniert hat nachdem ich die SIM-Karte wieder rausgenommen habe. Die SIM die ursprünglich im Samsung Gerät war geht allerdings in einem dritten Handy ohne Probleme. Das Hauptproblem ist, warum jetzt auf einmal im Samsung Galaxy S4 mini plötzlich keine SIM-Karte mehr funtioniert / erkannt wird. Nur weil ich die SIM-Karte aus meinem HTC ins Samsung getan habe und dann wieder die alte SIM vom Samsung zurückgetan habe? Mir scheint das alles sehr komisch. Meine Vermutung ist, dass das Auslesewerk für die SIM-Karte irgendwie beim Austausch beschädigt wurde, anders kann ich mir das momentan nicht erklären :/

0
Kommentar von usermaxide
07.02.2016, 22:22

geh am besten zu deinen Mobilfunkanbieter da kann ich dir leider nicht helfen

0

Du solltest den Sachverhalt in der Filiale deines Mobilproviders schildern (mit dieser nicht mehr verwendbaren SIM).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?