Sim Karte in neues Handy eingesteckt,wurden meine Whatsapp nachrichten gelöscht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Chatnachrichten werden auf dem Smartphone gespeichert und nach der Zustellung vom WhatsApp Server gelöscht.

Die Chatnachrichten bleiben auf dem Gerät gespeichert, auch wenn du ein neues Gerät mit deiner Nummer verifizierst. Dies ist unabhängig von einem Backup. Um Zugang zu deinen alten Nachrichten zu alten, musst du dein altes Gerät wieder verifizieren. Dann kannst du deine Nachrichten in die iCloud sichern. Laut Themen hast du wohl ein iPhone.

Danach kannst du die Nachrichten auf dem neuen Gerät wiederherstellen.

Die Kontakte in WhatsApp werden anders behandelt. Sie werdem im Telefonbuch vom Smartphone und nicht in WhatsApp gespeichert. Um deine Kontakte zu übertragen musst du dein Telefonbuch übertragen. Im besten Fall sind sie in der iCloud gespeichert. Wenn ja, sollten sie bereits auf dem neuen Gerät sein. Man kann die Kontakte auch anderweitig importieren und exportieren.

Die sind nicht auf der sim Karte, sondern auf der Karte im alten handy.

wenn ich aslo meine simkarte wieder in das alte tuhe,sind meine chatverläufe wieder da?

0
@icecreamyy

Die sind auf der internen oder externen Speicherkarte des Handys gespeichert, evtl noch als Google Backup. Natürlich nur wenn du sowas angelegt hast. Ja du könntest die sim Karte nochmal zurück stecken. Sollte aber auch klappen wenn du das alte WhatsApp über Festnetz aktivierst. Wenn kein Backup vorhanden ist, dann hast Pech.

1

Was möchtest Du wissen?