SIM Karte aus meinem Vertrag zu einer Prepaid Karte machen?

2 Antworten

Im Telekom und Vodafone Netz kann deine Vertragskarte nach Ablauf problemlos auf Prepaid umgestellt werden. Das geschieht beim Original (direkt beim Netzbetreiber, also ohne Provider) automatisch, wie das bei Mobilcom gehandelt wird, weiß ich nicht, frage doch die Hotline. Deine Vertrags-Simkarte mit deiner Rufnummer bleibt dann erhalten und arbeitet dann als echte Prepaidkarte weiter (Guthaben aufladen!). Im E-Plus und o2 netz ist das nicht so einfach möglich.

Also soweit ich weiß, kannst du wenn du deinen aktuellen Vertrag kündigen willst, deine Nummer behalten. Du müsstest dann mit deinem neuen Anbieter sprechen. Bei Congstar zahlst du dafür eine Gebühr, soweit ich weiß. 

Kann man sich eine neue SIM-Karte kaufen aber die alte Nummer behalten?

Hallo. Ich wollte mal fragen, ob man sich eine neue SIM-Karte kaufen kann, aber seine alte Rufnummer behalten kann.

Und da hätte ich noch eine Frage: Wenn man z.B. früher bei o2 wäre und man zur Telekom wechselt, kann man die Nummer trotzdem noch behalten?

Bedanke mich schonmal für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Geht die Rufnummernmitnahme auch nach cira einem Jahr noch(Prepaid-Karte)?

Hallo, wollte mir bei Aldi eine Prepaid Karte bestellen die ich in meinem Urlaub nutzen möchte, zur Zeit habe ich noch einen Vertrag bei Telekom der ungefähr in einem Jahr ausläuft, in einem Jahr möchte ich dann die Prepaid Karte anstelle meines Vertrages nutzen, dazu würde ich gerne meine Rufnummer von meinem Vertrag mitnehmen. Ist die Rufnummernmitnahme auch noch circa ein Jahr nach der Bestellung/Aktiverung der neuen SIM-Karte möglich?

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Was passiert mit dem Guthaben bei Prepaid-Anbieterwechsel?

 Wenn ich den mir einen neue Prepaid-Anbieter aussuche und dorthin meine alte Rufnummer mitnehme, dann ist ja meine alte SIM nicht mehr nutzbar. Wie komme ich dann an das Guthaben ran?

...zur Frage

Telekom/Mobilcom D. Rufnummer mitnehmen?

Bevor wir zu meiner Frage kommen, muss ich noch kurz was dazu erzählen: Ich hatte von meinem alten Nokia Handy (die die selbst nach Jahrtausenden noch 3 Balken Akku hätten) noch eine Sim Karte gehabt, die ich nachdem ich mein Smartphone bekommen hatte, dort benutzt hatte. Es war eine Sim Karte von mobilcom debitel / Telekom Xtra. Ich habe keine Flat am laufen, hatte die Sim Karte lediglich nur um mal auf dem alten Nokia ein paar Leute anzurufen bzw SMS zu schreiben. Ging also eig. nur um die Rufnummer und um das Guthaben. Habe jetzt netzclub, dort steht auf deren Website das die Rufnummermitnahme kostenlos ist, und man noch dazu 25€ bekommen würde als Guthaben auf der netzclub Sim Karte. Also dacht ich mir "warum nicht?" Habe heute meine nc-sim karte bekommen, und möchte meine alte Rufnummer behalten, jedoch versteh ich nicht wie. Ich hab keinen Tarif am laufen den ich kündigen müsste oder Ähnliches. Also meine Fragen sind: Wie kann ich meine Rufnummer von Telekom/mobilcom debitel zu netzclub mitnehmen? Was muss ich dafür tun? Und: Ist das wirklich kostenlos oder muss ich irgendwo was bezahlen (mal abgesehen von Briefmarken für eventuellen Briefverkehr ect.)?

...zur Frage

SIM-Karte nach Vertragsende.. Prepaid?!

Hey Leute, Mein Vertrag ist gestern bei blau.de abgelaufen, wollte ich auch nicht verlängern lassen. Aber kann ich das irgendwie so machen, dass meine Sim zu einer Prepaid wird?! Ich will kein neuen Vertrag abschließen, damit ich diese Nummer behalten kann.

Lg Saad

...zur Frage

o.tel.o Rufnummer mitnehmen zu Vodafone?

Hallo, ich habe eine o.tel.o Prepaid-SIM Karte, und möchte mir jetzt einen Vertrag bei Vodafone zulegen. Kann ich meine o.tel.o Rufnummer mit rüber zu Vodafone nehmen? Wenn ja: Wie muss ich das machen und was kostet es?

Danke für jede Antwort :)

MFG^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?