Silvester Unfall- Zahlt die Krankenkasse die ganzen Kosten?

5 Antworten

Die Krankenkasse wird Deine Behandlungskosten übernehmen oder hat dieses sogar schon gemacht. Da es sich hier aber um einen Unfall handelt, gibt es dafür auch eine Ursache. Ist der Verursacher eine Person, also in diesem Fall Dein Freund. Wenn Du den Bogen also wahrheitsgemäß ausfüllst, bekommt Dein Freund in Kürze Post von Deiner Krankenkasse. Die möchten diese Kosten nämlich von ihm erstattet bekommen. Er sollte schon einmal seine Eltern informieren und diese dann ihre Haftpflichtversicherung von den möglichen Ansprüchen in Kenntnis setzen.

Danke für deine Antwort

Hat mir weitergeholfen (:

0

Deine Krankenkasse möchte natürlich die Kohle von dem Verursacher zurückholen. Solang dieser eine Privathaftpflicht hat, ist das alles kein Problem.

Hallo, die Krankenkasse hat die Kosten schon übernommen bzw. wird sie am Quartalsende übernehmen.

Gesetzlich ist die KK aber verpflichtet herauszufinden, ob sie einen anderen für die ihr entstandenen Kosten haftbar machen kann. Um dies prüfen zu können must Du den Fragebogen wahrheitsgemäß ausfüllen. Trifft den anderen (den Freund) ein Verschulden im Sinne von §823 BGB, dann wird er zur Begleichung der Rechnungen gebeten. Hierbei hilft, sofern vorhanden, eine Privathaftpflichtversicherung. Auch diese prüft dann, ob die Ansprüche der KK berechtigt sind oder nicht. Wenn JA, dann übernimmt sie die Rechnungen, wenn NEIN, dann wird die sich mit der KK darum streiten, es besteht also eine Art Rechtsschutz.

Alles das braucht Dich aber nich zu beunruhigen, denn das läuft im Hintergrund ab und ist gesetzlich so geregelt.

Krankenkasse sendet mir einen Fragebogen zu einem Unfall ohne dass ich einen Unfall hatte

Ich habe heute einen Brief meiner Krankenkasse bekommen der besagt, dass ich Leistungen erhalten hätte, die mit einem Unfall zusammenhängen könnten.

Ich hatte keinen Unfall, und es ist mir schleierhaft, was das sein könnte. Ich habe vor kurtzem an einer Ausbildungsmaßnahme des Arbeitsamtes teilgenommen und Übergangsgeld bezogen.

Was ist zu tun?

...zur Frage

Wird die Krankenkasse die Kosten für eine Beinverlängerung übernehmen?

Wird Krankenkasse Kosten für Beinverlängerung, 10 cm Unterschied, durch einen Unfall, 7 Jahre her, bin 19, übernehmen?

...zur Frage

Zahlt Krankenkasse Differenz von Pille

Hallo,

Meine Freundin hat normalerweise die Pille Levomin 20 genommen. Jetzt hat sie eine neue bekommen, weil Ihre Krankenkasse die alte nicht mehr bezahlt sondern nur eine Billigere. Die Leanova Al. Der Unterschied ist nur 1€. Ist es möglich, dass die Krankenkasse die Kosten der billigeren bezahlt, Und meine Freundin den Rest bezahlt? Geht das?

...zur Frage

Wie kann man seine Krankenkasse dazu bringen die Kosten einer Vollnarkose zu übernehmen?

Bei der Vollnarkose geht es um die Ziehung von 4 Weisheitszähnen.

...zur Frage

Haushaltshilfe von Berufsgenossenschaft

Hatte einen Unfall und soll von der Berufsgenossenschaft eine Haushaltshilfe bekommen, muss ich die irgendwo anmelden beim Finanzamt und bei der Krankenkasse oder macht die das selber?

...zur Frage

nasen korrektur nach unfall

ich bin 19 jahre alt und hatte als kind einen unfall ,daraufhin habe ich eine schiefe nase bekommen und kann auch nicht mehr richtig atmen, beim joggen z.b kann ich nicht mit der nase alleine atmen und muss meinen mund mit benutzen. ich war schon beim arzt und der hat nach denn untersuchungen gesagt dass die nur die kosten für atmung übernehmen und nicht für die korrektur. da ich nicht viele op´s machen will sondern nur eine habe ich jetzt mit dem op gewartet. kann ich irgendwie die krankenkasse dazu bringen die kosten für korrektur zu übernehmen, es soll ja nicht verschönert werden sondern nur korrigiert also so wie es vor dem unfall war und wenn nicht wie viel kostet mich so eine nasenkorrektur ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?