Sind Silvester Raketen und Böller sehr schlecht für die Umwelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laut  Verein für Kraftfahrzeugtechnik  werden
damit innerhalb einer Nacht ähnliche Emissionswerte erzielt, wie während
eines Jahres durch den Auto- und Lkw-Verkehr (ca. 400 Tonnen Feinstaub
mit einem Durchmesser von weniger als zehn Mikrometern).

Während
die Feinstaubkonzentration durch Dieselmotoren an stark befahrenen
Straßen bei rund 70 Mikrogramm pro Kubikmeter liegt, werden zu Silvester
Höchstwerte von bis zu 3000 erreicht.

Zum Vergleich:

Die vom Umweltbundesamt festgelegte Höchstgrenze des Tagesmittelwerts liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter. So sind Feuerwerkskörper zwar nicht der alleinige Grund für die alljährliche Überschreitung der Limits, sie
tragen aber einen erheblichen Teil dazu bei........

Jetzt kann du selbst entscheiden.

Lg und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Quelle: google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19umut07
30.12.2015, 14:27

echt traurig was wir mit unserer Welt anstellen😵😟

1

Sie nicht sehr viel mit der Erderwärmung zu tun da bei den heutzutage verwendeten "Sprengstoffen" höchstens geringe Mengen CO2 ausgestoßen werden. (An Silvester : 25g CO2 pro Person in Deutschland) Du kannst genauso gut 1stunde mit dem Auto fahren und hast weit mehr CO2 produziert. Das eigentliche Problem bei Böllern ist das sie die Umwelt extrem durch ihre Abfallstoffe belasten können.  CO2=1/10 Abfallstoffe=4/10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?