Silikonfuge ohne Fugenglättmittel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du eine glatte Fuge haben möchtest geht es nicht ohne.

Am besten ein wenig Spülmittel (am besten geht FIT) in einen Behälter (Tasse) mit Wasser geben. Silicon möglichst gleichmäßig spritzen, dann mit einen ca. 15- 20 mm breiten Pinsel mit dem vorbereiteten Wasser mit Spülmittel unter leichten Druck nass machen und dann z.B. mit einem Eisstiel aus Holz(Breite ca. 8 mm) gleichmäßig abziehen.

Okay?

Es klebt mehr am Finger, sonst aber auch nichts. :)

Du kannst auch Wasser oder Spülmittel nehmen, da muss man nichts extra kaufen.

passiert nichts - bleibt wie hingemacht .

Da verwendet man einfach einen Finger, den man zuvor in Geschirrspülmittel taucht.

Was möchtest Du wissen?