Silikon aus der Tube ohne die spezielle Spritze, geht das?

5 Antworten

Kann mir nicht vorstellen, dass man das durch irgendwas ersetzen kann. Zumindest nichts, womit du es gleichmäßig rausdrücken könntest.

Ne, das wird nur ne riesensauerei. Besorg dir die billigste Spritze die du finden kannst, dürfte nur 1-2 € kosten. Ist auf alle Fälle billiger als dich hinterher mit dem geschmiere rumzuärgern und SCHÖN kriegste es anders sowieso nicht hin.

Kriegst Du in jedem Baumarkt.

Katzenaids- Katze frisst nichts- wie helfen?

Hallo,

mein jüngstes Fellkind macht mir Momentan riesen Sorgen. Es geht um meinen ca. 8 Monate alten Kater.

Es fing alles recht harmlos vor 3-4 Wochen an. Er bekam wieder einmal Durchfall – was bei ihm aufgrund seiner Vorgeschichte nicht unüblich ist- und fraß weniger.

Als der Durchfall nach einigen Tagen nicht wegging, ging ich das erste Mal zum TA. Dieser vermutete Magen-Darm mit Fieber (40,3)und gab Medi dagegen.

Einen Tag später musste meine Mutter mit ihm zum TA, da er die ganze Zeit schrie. Diesmal kein Fieber, sondern leichte Unterkühlung. Es wurde Röntgenaufnahmen und Blutbild gemacht. Das Immunsystem war völlig im A….. es wurde auf Katzenaids getestet und auch bestätigt.

Es bekam erneut Medikamente, gegen Schmerzen und Immunsystem aufzubauen.

Zur nächsten Kontrolle hatte mein Sam erneut Fieber (40,5) und fraß wenig und war sehr berührungsempfindlich. Er bekam erneut Spritzen und Novalgin mit nach Hause, dass wir regelmäßig verabreichten.

Seit letztem Freitag (27.5.2016) hat er kein Fieber mehr und ihm geht’s etwas besser (Er putzt sich, fängt an zu spielen).

Ich hab ihn am Samstag dabei ertappt wie anfing Katzenstreu zu fressen… daraufhin habe ich das Klumpstreu gegen nicht klumpendes Streu ausgetauscht. Ich vermute, dass er schon länger Katzenstreu frisst und auch draußen Steine frisst (ist für gewöhnlich Freigänger)

Jedoch frisst er fast gar nichts mehr, außer ab und an Malzpaste oder Vitaminpaste… Ich habe verschiedenes Katzenfutter ausprobiert, von billig bis hochwertig. Thunfisch, Fleisch (roh und gekocht) nichts, was er noch wenig frisst ist rohes Geflügelfleisch.

Gestern war ich nochmal beim TA zur Kontrolle: immer noch kein Fieber, aber dafür extrem schmerzempfindlich im Rücken und Schwanz (dort ist jedoch alles ok) ich vermute, dass es von den vielen Spritzen kommt. An dem armen Kerl ist ja nichts dran und er hat in der Zeit locker 10 Spritzen bekommen.

Gibt es irgendwas um seinen Appetit anzuregen? Er muss endlich was fressen und ich möchte nur als letzte Möglichkeit mit der Spritze füttern.

Warum frisst er Katzenstreu und Steine?

Was kann ich tun um ihn aufzubauen? Kennt ihr Hausmittel, die keiner Katze wiedersteht?

Kurz zur Vorgeschichte: Sam wurde auf der Straße geboren und kam am 1.Oktober 2015 mit ca. 6-7 Wochen zu mir. Er hatte Monatelang Durchfall und Milben, die nur schwer weggingen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?