Silikatplatten auf andere Dämmstoffe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was willst du den damit erreichen? 

Wenn du nicht weißt, ob der Untergrund 100% dicht geklebt ist, legst du dir ne Schimmelzucht zu!  Beschreibe bitte erst mal, welchen Raum und Lage, Wandaufbau und wie gesagt, was du vorhast und warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oschach
11.09.2016, 21:15

Hallo 

Meine Ausgangslage zusammengefasst: Wärmebrücke an der Innenseite der Aussenwand meiner Kellerwohnung, Tauwasserbildung!! die Wand ist aus Beton , entschied mich für eine nachträgliche Innendämmung mit Silikatplatten da ein Aufgraben der Aussenseit nur erschwert möglich ist, da eine Aussenwandseite bereits innen mit Dämmplatten ausgekleidet ist wollte ich wissen ob sich silikatplatten und andere Dämmplatten zwecks Eigenschaften vertragen?

0

Was möchtest Du wissen?