Silberkette unecht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast Du sie gereinigt? Wenn ja und Messing schaut immer noch drunter vor, d.h. das Untermaterial ist noch zu sehen, dann handelt es sich um eine Versilberung, d.h. nur die oberste dünne Schicht besteht aus reinem Silber. Dürfte, laut Gesetz nicht gestempelt sein. Was für eine Versteigerung war das? Normalerweise kennen sich die Auktionatoren mit so etwas aus, sie machen immer eine Probe. Kann natürlich hier nicht deswegen passiert sein, weil ein Stempel drauf ist. Üblich ist die Silberprobe, wenn kein Stempel etc. zu sehen ist. Ich würde versuchen, falls möglich, zu reklamieren. Aber ich fürchte, Du wirst kein Glück haben, da in den Bedingungen so ein Fall immer ausgeschlossen wird. Zur Rede stellen würde ich, falls erreichbar, den Auktionator trotzdem noch mal.

Dann bist Du betrogen worden.

Silber reagiert nicht so.

dann wurde der Stempel gefälscht; hast eine Artikel-N° von Deinem Kauf oder Account? Würde mich mal interessieren.

Nein das kenne ich von Silber eigentlich gar nicht :/

Ich selbst habe seit ich klein bin eine Silberkette die ich immer trage und sie ist immer noch silber, nur ein kleiner Grauton ist drin.

Berechne doch einfach die Dichte und wenn sie nicht übereinstimmt wurdest du betrogen. Wenn du nicht weißt wie man das macht dann Sag mir Bescheid oder Google es. Ganz einfach ;)

Was möchtest Du wissen?