silberhochzeit heimlich

5 Antworten

Wenn die Eltern zuvor nichts wissen sollten von der Überraschung, wäre eine Gaststätte für die Feier am besten. Bestellen müßtest Du aber bald schon, wenn Du ungefähr weißt, wieviel Leute teilnehmen werden, also auch die Einladungen bald verschicken, um Zu-oder Absagen zu erhalten. Im Text würde ich dann auch erwähnen, daß die Eltern überrascht werden sollen, also daß Du alleine Antwort erhalten möchtest, vielleicht hast Du jemand, wo die Antwort hingehen könnte, daß die Eltern keinen Verdacht schöpfen. Ich wünsche Dir viel Erfolg! Unsere Kinder hatten uns auch schon zu einem Hochzeitstag ähnlich überrascht. Wir wurden von zu Hause abgeholt, ohne zu wissen wohin, und mit einer Feier überrascht. Es war ganz toll.

ja so war es gedacht.im restaurant mit buffet und bissl programm...hab eben angst das einer nich dicht hält bei den verwanden. das sich einer verplappert. weil die geschwister meiner eltern echt viele sind.

0

wenn es die engsten verwandte und freunde sind, würde ich die persönlich ansprechen/anrufen und die situation erklären.du kannst ja zusätzlich noch so eine art save-the-date karten rausschicken, dass sie das datum nicht vergessen und das ganze auch ernst nehmen. ansonsten würde ich groß keine einladungen schicken.

was das einladen angeht. kannst du ja ein paar monate vorher schonmal allen mitteilen wie eure idee ist und was ihr vorhabt. wenn alle bescheid wissen und ihr noch erinnerungskarten schicken wollt, reicht dass so 1 einen monat vorher. daskommt aber auch drauf an, wann die feier ist. wenn sich einige freinehmen müssen, würde ich sie vllt vorher nochmal dran erinnern.

WOLLEN deine Eltern denn das auch? Feiern sie gerne? Wenn ja, wird es sicher kein Problem sein, die Verwandtschaft einzuweihen und sie auf Geheimhaltung einzuschwören. Allerdings, man muss immer damit rechnen, dass einer aus Versehen was ausplaudert!

Text und Gestaltung sorry...das ist eine individuelle Sache und sollte auf die Feier und die Persönlichkeiten deiner Eltern abgestimmt sein. Vielleicht macht ihr auch eine Themenparty daraus, bspw alle haben etwas Silberfarbenes an.

Dennoch, lieber erstmal überlegen, ob die Eltern das auch wollen würden. Meine Eltern bspw hassen solche Feiern und wären rückwärts aus der Tür wieder rausgegangen, wenn wir sowas organisiert hätten.

na es is so...papa will feiern,mama möchte eher nicht aber wenn dann ne feier is geht se auch fröhlich hin. wollte ja nur anregungen für die einladung, welich irgendwie im moment selber n großes problem hab und irgendwie nich so recht abschalten kann und nich in die kreative phase reinkomme.

0
@dustywoman88

Ich persönlich würde nie eine Überraschungsparty organisieren, weil ich sowas für mich selbst auch nicht wollen würde. Aber mir ist die Gefahr auch zu hoch, dass das ordentlich in die Hose geht. Das beginnt, dass derjenige, für den die Party ist, den Tag ganz anders geplant hatte, oder dass die Gäste nicht passen, bis hin, dass derjenige an dem Tag gar nicht in der Laune ist.

Wie gesagt, wenn deine Eltern dem positiv gegenüber stehen, dann sollte es kein Problem sein.

Du kannst es doch alles in Ruhe angehen lassen, immerhin hast du noch bis November Zeit. Bis dahin fällt dir sicher was für die Einladung ein...und auch welchen Text. Ich kann nur aus Erfahrung sagen, je früher man einen Text hat, und je öfter man drüberguckt, desto schlechter wird er einem vorkommen.

0
@Ceciliane

naja kann ja nich erst im oktober die einladungen rausschicken. also das is eigentlich kein thema. wir fahren essen das steht fest und wie gesagt ÜBERRASCHUNG es sind doch paar gäste und programm mehr. da sin meine eltern eigentlich offen.

0

Heimlich so etwas zu machen ,geht meistens schief. Es kann doch sein, das die Eltern ganz andere Pläne haben. Vielleicht wollen sie verreisen oder den Tag in trauter Zweisamkeit verbringen., oder ihn total vergessen. Ich wäre vorsichtig.

nein. wir wollten zusammen essen fahren an dem tag. also meine eltern großeltern und wir drei schwestern....und schwups, sind da ein paar mehr gäste.

0
@dustywoman88

Darf ich fragen, wer das Essen mit deinen Eltern, deinen Großeltern und euch Geschwistern bezahlen wird? Wenn dann plötzlich ein paar Gäste mehr da sind? Wer zahlt denn das? Sorry, das ist durchaus zu überdenken.

0

was machst du, wenn alles gebucht und vorbereitet ist und deine eltern wollen 2 wochen nach mallorca - oder sonstewohin?

oder wenn sie doch selber feiern wollen und einladungen verschicken?

mein tipp: rede mit ihnen und frag, ob du sowas machen darfst/sollst.

wenn dein vater eher überzeugt davon ist, dann sprich halt erstmal mit ihm.

verreisen tun meine eltern hundertpro nicht

0

Was möchtest Du wissen?