Signed und unsigned (Informatik)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

0111 = 7 sowohl bei signed als auch unsigned. 1111 = 15 bei unsigned.

So weit so gut. Bei signed kommt jetzt allerdings die Frage, welche Darstellung für die negativen Zahlen gewählt wird. Dazu gibt es das Einerkomplement und das Zweierkomplement (Wiki gibt dir eine genauere Erklärung zu diesen beiden). Welche dieser Darstellungsformen gewählt wird, sollte irgendwo angegeben sein. Heutzutage wird im Rechner meist das Zweierkomplement gewählt.

Nur so viel: 1111 = -1 im Zweierkomplement und 0 im Einerkomplement.

Wie du siehst, gibt es im Einerkomplement tatsächlich 2 Darstellungen der 0 (0000 und 1111), deswegen wird meist auch das Zweierkomplement gewählt

Ok ich hab mein Fehler erkannt. Um eine negative Zahl zu kriegen musste ich die zahlen umdrehen und dann mit 1 addieren. Und immer wenn ich signed habe und wenn vorne ne 1 steht dann ist es immer eine negative Zahl, wie vorhin geschreiben umgedreht und mit 1 addiert. Bei einer 0 eine positive Zahl. (Diese Frage hatte jemand heute auch in der Vorlesung......)

0
@sunnyday91

Ja, das invertieren und dann +1 ist das Zweierkomplement

Invertieren ohne danach 1 zu addieren ist das Einerkomplement

0
@DoTheBounce

Wir brauchen anscheined doch wohl das zweierkomplement .

Vielen Dank für deine gute Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?