Signal an Konstantstromquelle?

4 Antworten

Eine Konstantstromquelle prägt einen Strom in die angeschlossene Schaltung ein. Warum? .. das hängt von der Anwendung ab. Also, egal was die Schaltung macht, der Stromkonstanter brät immer die den eingestellten Strom in die Schaltung ein.

Dies natürlich nur in den gerätetechnischen Grenzen: würde man nichts anschließen (sehr hoher Abschlusswiderstand) müsste die Spannung der Stromquelle sehr hoch sein... das geht natürlich nicht. Also wird es einen Einsatzbereich geben: Beispielsweise Ausgangsspannung max 100V und einstellbarer Strom max 10A.

Nun willst du den Strom modulieren? Mag sein, dass es entsprechende Stromkonstanter gib, welche einen solchen Eingang haben . . . technisch kein Problem.

Schütz/Relais immer Dauerstrom/Stromstoß als Signal?

Schütz und Relais sind zum Schalten da, das Signal kommt von einem Eingang und ist ein Stromsignal.

Benötigt ein Schütz immer Dauerstrom als Signal?

Benötigt ein Relais immer einen Stromstoß als Signal?

...zur Frage

Eingangsstrom Kleintransformator berechnen?

Wie berechne ich den Eingangsstrom I1, wenn der Leistungsfaktor 0.95 beträgt und der Wirkungsgrad 0.7. Auf dem Schaubild sieht man halt zwei Spulen mit einem Kern.

Auf der Primärseite steht 230V/50Hz/ 7Wendungen (Wdg./V) und auf der Sekundärseite 9V/1A 8Windungen./V

...zur Frage

Elektrotechnik Spannungsteiler. Die Spannung bricht zusammen, was bedeutet das?

Ein Spannungsteiler liegt an 180V, und es fließt ein Strom von 15mA Eine Teilspannung von 72V kann abgegriffen werden. Mit dieser Teilspannung soll ein Verbraucher gespeist werden, durch den bei 72V 6mA fließen. Auf welchen Wert bricht die abgenommene Spannung bei dieser Belastung zusammen?

Was Bedeutet das die Spannung zusammen bricht, also was soll ich berechnen. Bitte so ausführlich wie möglich beantworten. Und wenn möglich mit Lösungsweg.

...zur Frage

Wie funktionieren die Halbautomatischen Schaltungen am Lenkrad (Lamborghini)?

Wie funktionieren die Schaltungen am Lenkrad. Halbautomatische. Also es gibt einmal rechts und einmal links.

...zur Frage

MOSFET Logik?

Hallo erstmal,

es geht um folgende Schaltung.

In der Lösung von einem Kommilitonen steht in der Wahrheitstabelle, dass wenn A und B wahr sind, OUT auch wahr ist. Ebenso sei OUT wahr, wenn A, B und C wahr sind.

Wenn A und B kurzgeschlossen sind, habe ich aber doch eine direkte Verbindung von VDD zu GND und somit dürfte doch keine Spannung am Ausgang abfallen, oder nicht?.

Gruß

...zur Frage

Wo liegt bei logischen Gattern die Spannung an?

wenn ich mir zum Beispiel das Schaltplansymbol eines UND Gatters anschaue, so hat das 2 Eingänge. Diese sind aber doch die Eingänge für die regelnden Signale. Jedoch fehlt doch ein Eingang für einen Strom der dann fließen kann! Wenn ich mir genauere Pläne anschaue sind dort auch immer drei offene Enden. Zwei an den Transistoren und eines, dass mit einer bestimmten Spannung beschriftet ist. Wo ist dieses letzte ende beim Schaltplansymbol?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?