Siezen oder duzen bei einem Fanbrief?

5 Antworten

Ich sieze Fremde grundsätzlich. Das ist keine Frage der Nationalität, sondern der allgemeinen Höflichkeit.

DU kennst den typen doch gar nicht, er ist dir nur als Star "bekannt".

Ich würde sogar einen Kinderstar siezen bei einem Brief.

Ok, ich bin da "oldschool", aber damit fährt man am besten. Duzt mich dann mein gegenüber bei der Antwort, gehe ich auch aufs Du über.

Wenn er überhaupt deutsch sprechen kann, dann auf jeden Fall DU. Alles andere ist zu unpersönlich und mit 20 duzt man sich auch.

In Frankreich gilt in einem solchen Fall das "vous". Das "tu" hat seinen Platz in anderen Fällen und würde hier als unhöflich empfunden.

Ich denke mal, das ist ihm ziemlich egal.

Du solltest das tun, was dein Herz dir sagt.

Mach, wie Du denkst! Du bist Deutscher (?) Deutschsprachig. Wir duzen uns oft mal einfach so, nicht wahr? Also mach!

*Deutsche Danke für die Antwort🤣🤣

0

Was möchtest Du wissen?