Sieht so aus, als wär es ein Pilz unter den Nägeln?

meine rechte hand - (Schwangerschaft, Fingernägel, Pilze)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, Nagelpilz sieht irgendwie anders aus. Ich glaube eher tatsächlich, dass es von den Gelnägeln kommt. Sollte es aber doch ein Pilz sein,dann kannst du dich natürlich auch dagegen behandeln lassen, auch wenn du schwanger bist. Es gibt da eine Tinkur, die du auftragen musst.

Also ich würde behaupten das Nagelstudio war nicht das beste. Man sieht ja richtig den Rand wo das Gel war. Das sind wahrscheinlich Feilschäden. Das mit dem Ablösen der Nägel kann auch damit zusammenhängen, dass du gewisse Flüssigkeiten nicht vertragen hast, wie zum Beispiel Primer oder Nagelkleber. Ich habe schon des öfteren erlebt, dass sich der Nagel vom Nagelbett gelöst hat, so dass das Weiße des Nagels vorn also immer mehr nach hinten ging. Ich hatte das auch schon mal, war allerdings nach ein paar Wochen wieder weg. Kann allerdings auch nicht so schön enden. Meiner Schwester ist der Nagel irgendwann abgegangen, dann aber gesund nachgewachsen, das hat alles ewig gedauert. Ich denke nicht dass, es Nagelpilz ist, weil sich dieser zuerst mit gelb-braunen Verfärbungen an den Nagelrändern bemerklich macht. Beim Nagelpilz lösen sich dann die Nagelplatten und das sieht dann dick und aufgequollen aus. Den Arzt würde ich jedoch schon aufsuchen. Vielleicht kann er dir helfen und was verschreiben. Es gibt auch viele Erkrankungen (u.a. Nagelpilz) die lieber früh behandelt werden sollten.

Also für mich sieht das aus, wie wenn die Gelnägel schuld wären. Könnte aber auch was anderes sein, ich bin kein Arzt, deshalb solltest Du wirklich zum Hautarzt gehen. Sag ihm, daß Du schwanger bist (auch wenn man es schon sehen sollte, manche Leute sind echt blind) und dann wird er Dir das Richtige verschreiben und wenn er sich nicht sicher ist, wird er Deinen Gyn anrufen und mit ihm Rücksprache halten. Falls es ein Pilz ist, gibt es auch Medis dafür, die Du in der SS nehmen darfst, denn nen Scheidenpilz in der SS ist gar nicht so selten und wird ja auch behandelt. Ich wünsche Dir alles Gute auch für Dein Baby :-) LG Bummelchen73

Was möchtest Du wissen?