Sieht meine Zukunft schlecht aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend,

Zur 6 in Mathe:

Da du ja mehrere schriftliche und mündliche Noten bekommst kannst du das ja noch ausgleichen. Wenn der Lehrer nett ist bzw. dir das auch wichtig ist, dann Rede mit ihm wegen der 6 in Mathe, frage ob es möglich ist, dass du freiwillig noch etwas machen kannst z.B. abgefragt werden, Kurzarbeit schreiben, etc.

Zu den Fehlstunden:

Diese sind entschuldigt und haben somit keine Aussagekraft. Wenn dies aufgrund Krankheit ist, dann ist das sowieso privatsache und somit geht das den Arbeitgeber auch nichts an.

Zu der Bewerbung:

Solltest du beim Gespräch auf die Fehlstunden angesprochen werden, ist es dir überlassen ob du darüber redest oder nicht.

Als allgemeinen Tipp zur Bewerbung:

Wenn du weißt, welche Ausbildung du machen möchtest und in welcher Firma, dann mach am besten vorher z.B. in den Ferien ein Praktikum. Das hat gleich mehrere Vorteile: Der Arbeitgeber lernt dich kennen und sieht somit, ob du interesse am Beruf hast oder nicht, ob du zuverlässig bist, ob es dir liegt, usw. Der Arbeitgeber hat den Vorteil schon vorher zu sehen, wie du dich gibst, und das ist auch deine Chance zu zeigen, wie gern du die Ausbildung dort machen möchtest.

Ein Praktikum kann somit eine größer Chance sein, wie Noten die nur ein bisschen besser sind.

Nichtsdestotrotz solltest du in der Schule trotzdem gute Noten schreiben^^

MfG Irgendein User ;)

Das mit den Fehlstunden ist ja eigentlich nichts schlimmes, wenn sie entschuldigt sind. Solange du mit dem Stoff mitkommst sagt das gar nichts aus. Am Ende zählen die Noten und nicht die Fehlstunden

Du bist keine Hauptschülerin (oder geht in eurem Bundesland die Hauptschule bis zur 9. ? Und es kommt auf den Betrieb drauf an und wann du dich bewerben willst. Und eine 6 sagt nicht viel dazu aus.

Nein bis zur 10..

0

Hey, wenn du sonst eine gute Schülerin bist, wirst du die eine 6 wohl schnell mit deinen anderen Noten und Durchschnitt ausgleichen können. Wenn du viele Fehlstunden hast, die entschuldigt sind, macht das zwar keinen so tollen Eindruck, aber wenn du das ganze Glaubhaft im VG verkaufen kannst, dann mach dir auch darum keine Sorgen :) Bügel deinen Notendurchschnitt ordentlich aus und leg dich ins Zeug :) Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?