Sieht meine Bewerbung als Floristin gut aus :)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten


hiermit möchte ich mich bei Ihnen für eine einjährige Praktikumsstelle bewerben, welche parallel mit der blablaschule stattfinden würde. 



Du "möchtest" dich nicht bewerben, sondern du bewirbst dich.


Um was für eine Schulart handelt es sich? Im Laufe des Anschreibens solltest du genauer angeben, um welche Art von Praktikum es sich handelt und wie viel Tage in der Woche du überhaupt arbeiten kannst. 


Wenn der Betrieb weiß, ob es sich um ein Fachoberschul-Praktikum oder Berufsfachschul-Praktikum handelt, dann kann er dieses auch leichter einordnen.


Derzeit besuche ich die 11. Klasse der beebSchule und möchte wegen meiner Kreativität sowie der Leidenschaft für Gestaltung auf die blablaschule wechseln, die genau zu mir passen würde. 



Was hast du denn bisher schon für kreative Gestaltung durchgeführt: in der Schule, als Hobby oder in einem Nebenjob??? Gehe darauf näher ein, damit deine Aussagen glaubwürdig sind.



Ich bin ein sehr positiver und freundlicher Mensch, der keine Angst hat auf Kunden einzugehen.



Wenn du etwas Positives ausdrücken willst, dann schreibe etwas Positives und keine Negation.


Hast du schon irgendwo mal Kunden beraten?


Ich interessiere mich sehr für die Natur und bin da auch gerne in meiner Freizeit. 



Wie sieht dieses Interesse denn genau aus und was machst du in der Natur (wie oft)? Nur weil du gerne draußen spielst oder abhängst, qualifiziert dich das noch nicht für die Tätigkeit als Floristin.


Was genau weißt du über Blumen und Pflanzen, wie sehen deine Biologiekenntnisse aus???


Aufgaben erledige ich schnell und kompetent, und verliere nie die Motivation. Aus diesen Gründen, könnte ich mir sehr gut vorstellen bei Ihnen meine Praktikumszeit zu verbringen und ich hoffe, dass sie genau so denken.




Nein, das sind Allerweltsaussagen, die dich für jeden Beruf qualifizieren würden. Streiche diese Zeilen besser.


Insgesamt ist dein Anschreiben unterdurchschnittlich.


Es ist überhaupt nicht klar, was du außer Interesse für konkrete Kenntnisse und Erfahrungen, mögen sie auch noch so unbedeutend sein, für das Floristen-Praktikum mitbringst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Worte würde, hätte , könnte schreibt man nicht im Anschreiben. Und dann solltest du vorher den Ansprechpartner für deine Bewerbung in Erfahrung bringen und die Person direkt ansprechen.

Den letzten Satz finde ich nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"verliere nie die Motivation" würde ich als reine Übertreibung verstehen und finde es deswegen nicht gut. Besser: "bin sehr motiviert".

Geh noch mal mehr auf den Gestaltungsaspekt ein. Der spielt bei Floristik ne größere Rolle als Liebe zur Natur.

Und du möchtest sicher ein Praktikum machen, um noch was zu lernen oder deine Fähigkeiten zu vertiefen. Das "Aus diesen Gründen, könnte ich mir sehr gut vorstellen bei Ihnen meine Praktikumszeit zu verbringen" hat keinen wirklichen Bezug zu dem, was du vorher geschrieben hast. Meinst du, dass du mit deinen Fähigkeiten gut ins Team passt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, das geht wirklich nicht. Ich bin 15 und glaube , dass ich das besser könnte. Ich will hier jetzt nicht jeden einzelnen Satz verbessern , denn das würde zu lange dauern. Frag am besten einen Erwachsenen, ob er dir hilft. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 02.06.2016, 13:35

Tipp: Nutze ein paar mehr Fremdwörter. Das wirkt gebildet und interessiert.

0

Zweimal ´´stattfinden´´ in aufeinander folgenden Sätzen geht gar nicht. 

...und ich hoffe,dass sie genauso denken......

Diesen Satz solltest du auch überdenken, was die denken geht dich nichts an....

Alles in allem ,kein gutes Anschreiben.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katastrophal... sorry!

Fang nochmal komplett von vorne an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?