Sieht man es wenn man Sitzbezüge im Auto hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt Sitzbezüge, die so eine gute Passform haben, daß man es -fast- nicht sieht. Du darfst halt keine Universal-Stretchbezüge aus dem Baumarkt nehmen...

Meiner persönlichen Empfindung nach sieht man das sehr gut, da die Sitzbezüge fast immer Falten werfen.

Viel mehr würde ich mir aber Gedanken über die Sitzheizung machen. Der Hersteller meines Fahrzeugs zum Beispiel verbietet explizit die Verwendung von Sitzbezügen in Verbindung mit der Sitzheizung. Das ist auf die entstehende Brandgefahr zurückzuführen.

Naja, also Sitzbezüge sieht man schon. Das ist ja klar. Wenn es nicht die billigsten sind, dann sollten sie auch eingermaßen gut passen. Ich denke das ist auf jeden Fall besser als neue Sitze für einen Gebrauchtwagen zu kaufen.

Also bisher ist es mir bei jedem Auto aufgefallen, wenn Sitzbezüge drin waren. Aber ist das nicht egal? Dadurch fährt dein Auto auch nicht schlechter von A nach B. Sitzbezüge und Sitzheizung schließt sich nicht aus. Falls du dich doch für neue Sitze entscheidest, guck mal bei e-bay.......die werden dir fast für ´n Appel und ´n Ei hinterhergeworfen.

Man sieht es auf jeden Fall, dass es sich um Überzüge handelt, auch wenn keine Falten da sind. Muss aber nicht schlecht sein, neue Sitze sind dagegen unfassbar teuer.

Sicher wird man die Bezüge sehen... Und was macht das aus? Solltest nur darauf achten das sie geeignet sind, sofern Du in den Sitzen Airbags hast.

Ja, das sieht man. Aber wo ist eigentlich dein wirkliches Problem ? Sitzbezüge werten doch ein Auto nicht ab. Einen Golf schon mal gar nicht.

Ja das sieht man,hast Du ein Problem mit "Sitz"....

Was möchtest Du wissen?