Sieht man dass das Auto foliert ist?

9 Antworten

Ich kenne jmd der sowas macht, aber ok im Internet sind ja nur Profis in allen Lebenslagen nur Unterwegs die erkennen nen Fliegenschiss auf 3 KM.

Für nen Leihen ist das nicht sichtbar das es Folie ist, auch für jemand der Ahnung hat schwer, von daher ist das ne gute und billige Variante zum lackieren was darüber hinaus den normalen Lack schützt, was den Verkaufswert gut erhält.

auf 30km bitte... ein richtig  gut foliertes auto erkennt man fast nurnoch daran, wenn man es anfasst...

0

Ja man sieht es. Von weitem einiger, aber aus der Nähe auf jeden Fall! Spätestens wenn die Tür offen ist gibt es meist Stellen in alter Farbe.

Du musst Wiesen wieso du dein PKW Foliren willst wegen Lack Schutz oder Optik

Warum ist das Beseitigen von Dellen (ohne Lackschaden) so teuer?

Habe am hinteren Kotflügel meines Autos insgesamt drei kleinere Dellen, die vermutlich von angeschlagenen Autotüren stammen.

Man sieht sie erst bei genauerem Hinsehen bzw. wenn man aus einem bestimmten Blickwinkel darauf schaut.

Der Lack ist an diesen Stellen nicht beschädigt und ich hab mir überlegt, ob ich diese Dellen mal beseitigen lassen sollte. Reine Kosmetik also.

Bin dann aber darüber erschrocken, was das kosten soll.

Selbst ATU verlangt mit seinem Smart-Repair-System noch 130 Euro pro Delle, siehe hier:

http://www.atu.de/pages/meisterwerkstatt/dienstleistungen/smart-repair.html

Und fast 400 Euro ist mir das dann auch nicht wert.

Was aber macht das so teuer? Ist das so zeitaufwändig und gibt es evtl. auch noch preisgünstigere Alternativen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?