Sieht man bei einem Kaninchen ob es schwanger is?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

man sieht erst zum Ende der Trächtigkeit, dass die Häsin tragend ist. Wenn überhaupt! Bei kleinen bis mittleren Würfen sieht man kaum etwas. Ich muss aber sagen, dass bei mir ab einer Wurfstärke von 4 Tieren deutlich zu erkennen ist, wenn meine Tiere tragen. Kurz vor dem Geburtstermin kann man den Bauch untenrum abtasten, dann merkt man eine deutliche Veränderung, egal, wie viele Babys geboren werden. Der Bauch ist auch von einem Spreckbauch zu unterscheiden! Hinzu kommt, dass die Zitzen einige Tage vor der Geburt bereits hervortreten. Die Häsin baut um den Geburtstermin herum ein Nest, das ist dann wohl das "eindeutigste" Zeichen.

Ich sehe es, ja, aber ich habe auch eine Menge Erfahrung. Wenn eine Häsin aber viele Junge bekommt oder besonders "fruchtbar" ist ( die Jungen also super heranreifen und gut genährt sind), dann kann das fast jeder schon sehen ;-) Man muss sich seine Tiere eben genau anschauen.

Gruß

Man sieht es nicht bei jeder art aber bei den meisten fällt es auf aber wenn du dir nicht sicher bist geh zum tierarzt und das musst du sowieso als besitzer jeden monat als sicherheit das muss man nicht ist aber sehr wichtig für die Tiere, da z.B. Madenbefall erst viel zu spät auffält... Versuchs doch mal morgen!

Anfangs nicht.Die meisten Kaninchen beginnen aber nach ein paar Tagen,ein Nest zu bauen.Mit fortschreitender Zeit wird die Häsin dicker.Dann ist es sicher.Denn ich weiß aus eigener Erfahrung,dass Nestbauen ein Anzeichen von Scheinschwangerschaft sein kann.

Ja.

Ob ein Kaninchenweibchen schwanger (trächtig) ist, erkennen sehr erfahrene Züchter mitunter schon ab dem Ende der zweiten Schwangerschaftswoche, doch häufig ist für Laien die Schwangerschaft erst in den letzen Tagen vor der Geburt, oder wenn wenige Junge erwartet werden gar nicht zu erkennen. Das Weibchen wird etwas behäbiger. Sie verbringt mehr Zeit damit ein geräumiges Wurfnest zu bauen und frisst etwas mehr. Manche Weibchen werden wesentlich agressiver gegenüber Artgenossen oder Menschen, andere Weibchen ziehen sich mehr zurück. Meist erkennt der Halter an einer deutlichen Wesenveränderung dass sein Kaninchen Schwanger ist. Die Tragzeit beträgt ca. 28 - 33 Tage und ist je nach Rasse schwankend.

http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html

Wir haben das bei unserem Kaninchen anfangs garnicht gemerkt, irgendwann sind dann die Zitzen angeschwollen und einen tag vor der Geburt hat sie angefangen ein Nest mit Stroh zu bauen.. Manche Kaninchen sind auch gegenüber ihren Artgenossen aggressiver als sonst wenn sie trächtig sind... LG, Cyara

denke schon aber du kannst auch zu tierarzt gehen

lg carmi13

Was möchtest Du wissen?