Sieht man an einem Großen Blutbild die Leberwerte oder muss das extra gemacht werden?

2 Antworten

Beim "Blutbild" werden nur die Blutzellen beobachtet. Der Begriff "Bild" leitet sich tatsächlich von dem ab, was man durchs Mikroskop sehen kann. Dies waren die ersten Blutuntersuchungen, die man gemacht hat.

Beim Blutbild würde man Leberwerte nicht erkennen können.

Im üblichen Routinelabor wird aber wesentlich mehr bestimmt, als nur die Anzahl und das Aussehen der Blutzellen. Die Leberwerte sind normalerweise dabei.

Woher ich das weiß:Beruf – Arzt, Internist

Also würde mir beim Hausarzt der das mitteilen ob was mit meiner Leber wäre oder nicht ?

War letztens auch im KH und da wurde mir des öfteren auch Blut abgenommen. Sehen die das da oder auch nicht?

0
@Alf1838

Im Krankenhaus wurde sicherlich mindestens einmal die Leber gecheckt. Den Hausarzt musst du fragen, welche Werte er hat bestimmen lassen.

0
@Maxxismo

Gerade beim 1. Blutabnehmen hat das fast eine ganze stunde gedauert bis ich von den werten erfahren habe. Also im KH. Und da meinten die Blutwerte sind alle normal.

0
@Alf1838

Da hast du ja Glück gehabt. Bei uns wartest du meistens bis zum nächsten Tag. 😂

Wenn alles normal war, warum stellst du im Minutentakt hier neue Fragen? Sorry, verstehe ich nicht.

0
@Maxxismo

Ich stelle diese fragen weil ich mir nicht sicher bin ob die meine Leberwerte mal untersucht haben weil ich das wissen wollte. So brauch ich nicht zum Hausarzt und nochmal nach einem Blutbild fragen für die Leberwerte.

0
@Alf1838

Du hast doch einen Arztbrief bei der Entlassung bekommen. Schau da rein. Die Blutwerte stehen im Brief und die Normalwerte sind angegeben:

GOT und GPT sind die Leberwerte (oder AST und ALT nach neuer Bezeichnung).

2
@Maxxismo

Hätte da noch eine frage ob du dir die eine Frage mit meinem Stuhlgang mal angucken könntest. Wäre sehr nett wenn sie die zeit kurz hätten.

0
@Alf1838

Es wurde alles untersucht. Wenn die Kollegen nichts gefunden haben, kann ich in der Kristallkugel auch nicht mehr sehen. Sorry.

2
@Maxxismo

Naja das ist ja auch schon nen monat her wo ich im kh war. Frage mich nur ob sone mischung normal ist weil vorher hatte ich sowas glaube noch nie.

0

Die Leberwerte sind m.M. nach sogar beim normalen Blutbild dabei.

Also sind sie im Großen Blutbild auf jedenfall dabei?.

Und was heißt m.M. ?

0

Im Blutbild sind nur Anzahl und Aussehen der Blutzellen vorhanden (= mikroskopisches "Bild"). Also rote und weiße Blutkörperchen plus Blutplättchen.

Im großen Blutbild werden die Zellen angefärbt und die weißen Blutkörperchen nochmal unterteilt (differenziert). Dies ist das "große Blutbild" oder auch "Differentialblutbild" genannt.

1

Was möchtest Du wissen?