sieht jeder mensch anders?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gute Frage. Kann man nicht beantworten. Wir können uns zwar darauf einigen, dass ein bestimmter Gegenstand die Farbe rot hat - dann werden wir beide einen anderen Gegenstand, der auch ungfähr Licht in der derselben Wellenlängemischung zurückwirft, auch als rot bezeichnen.

Ob wir das aber genauso sehen, kann man nicht beantworten. Die Frage "Is my red your red?" ist eine ganz wichtige Frage der Kognitionswissenschaft und damit auch der Philosophie. Manche sagen, dass das Sehen dann per Definition gleich sein muss, andere halten das für unbeantwortbar... usw. Die Frage ist ein guter Einstieg in das ganze Thema!

exakt. gut geantwortet

0

okaay...dankeschöön:)

0

Wenn du Himbeeren isst, dann weiß ich auch nur, wie mir die HImbeeren schmecken, nicht aber, wie sie auf deiner Zunge schmecken. Mit Farben ist es ähnlich: Der Großteil dessen, was wir sehen, ist kein Spiegel der Welt, sondern die einkommen Signale ("rot") werden weitergeleitet und vom Hirn interpretiert. Sehr wahrscheinlich sehen wir ähnlich, wir sind ja eine Spezies. Aber exakt gleich tun wir das wohl nicht, weil so viel der eingehenden Informationen vom Gehirn weiterverarbeitet werden.

Ich denke schon, dass es da winzigste Unterschiede gibt, allein schon, wil kein Auge gleich ist. Allein schon die Augenfarbe (und das dadurch einfallende Licht) beeinflusst unser Sehen.

Nein. Frauen können aufgrund ihres Gehirns zwar mehr Schattierungen wahrnehmen als Männer (und dann zB "Elfenbein" von "Eierschalenweiß" unterscheiden), und auch sonst sehen die einen vll mehr Farbschattierungen als andere, aber die Zäpfchen und Stäbe in unseren Augen sind bei allen gleich und die Frequenzen der Farben sind auch gleich. Das Licht und unsere Anatomie ändern sich ja nicht.

ja

aber keiner weiss es und Du wirst es auch nie erfahren, weil man ja eben nicht so sehen kann wie der entsprechende andere, es muss also eine vermutung bleiben ;-)

Nein und die Frage gab's auch schonmal. Menschen haben die gleichen Rezeptoren in und hinter den Augen. Wenn man keine Erkrankung hat, sieht jeder Mensch die Farben gleich.

Kann man eigentlich nicht wissen. Ist ja schlecht nachzuweisen, ob das Blau, das ich sehe, genauso blau ist wie das, was ein anderer in diesem Moment sieht.

  1. Warum sollte die Natur ein funktionierendes System bei jedem Individuum neu erfinden?
  2. Wie sollte man diese Frage beantworten? Wenn Du Grün als Grün kennenlernst - dann kannst Du das auch nicht anders beschreiben.

Was möchtest Du wissen?