sieht ein Kieferorthopäde ästhetische Probleme im Gesicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, der ist nicht für deine ästhetischen Probleme zuständig. Und Ahnung hat er in der Regel davon auch nicht, weil das nicht in sein Arbeitsfeld passt. Der will das du gescheit Aufbeißen kannst, wenn du dabei aussiehst wie Quasimodo ist ihm das schnurz. Ein Kieferchirug hingegen guckt sich das mit an.

In deinem Fall hängt das vermutlich zusammen. Der ästhetische Mangel kommt eben durch eine orthopädische Fehlstellung zustande, die der Orthopäde beheben wird. Auf die Optik wird er höchstens hinweisen, um dir zu erläutern, woran auch du das erkennen kannst.

Was möchtest Du wissen?