Sieht der Zahnarzt ob man raucher war?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zähne können von Tabak, Kaffee und schwarzen Tee verfärbt werden. Woher die Verfärbung kommt, kann man nicht unterscheiden. Da sie noch so jung ist wird es, wenn es eine Verfärbung gibt wohl auf Kaffee und Tee rauslaufen. Aber eben nur wenn. Wenn sie so selten raucht dürfte man überhaupt keine Verfärbungen sehen (Außer man trinkt eben zusätzlich noch Kaffee und schwarzen Tee ;) )

Nein das sieht er nicht. Ich habe 4 Jahre geraucht und meine Zähne sind weiß. Das sieht man erst, wenn man Kettenraucher ist und das einige Jahre lang. 

Vor dem Arzttermin keine mehr rauchen und ordentlich die Zähne putzen, damit es den Geruch überdeckt. 

Ja ein Zahnartzt kann das in den meisten Fällen sehen allerdings hat er sich da nicht einzumischen und hätte auch keinen Grund das zu erwähnen. Ich glaube sie macht sich unnötig Sorgen.

Was möchtest Du wissen?