Sieht der Plan gut aus?

 - (Sport und Fitness, Fitness, Training)  - (Sport und Fitness, Fitness, Training)

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ungesund 57%
Gesund 43%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gesund

Meinst du nicht eher ob er effektiv oder nicht effektiv ist? Gesund ist (kraft)Sport immer, solange man ihn richtig macht.

Die Übungen sollte er dir noch zeigen. Die richtige Ausführung ist sehr wichtig!

Den Plan finde ich komisch. 10-15wh und 3 sätze pauschal für jede Übung.. er enthält auch nur eine einzige beinübung, die mittendrin dran kommt. Warum keine freien Übungen wie bankdrücken, kniebeugen, kreuzheben?

Was ist denn dein Ziel?

Ich bin noch 15 und bin Anfänger freie Übungen wäre ungünstig

0
@hasan2019

Wer hat dir denn das gesagt?

Und was willst du erreichen - Muskelaufbau?

0
@bettina90

Der Mann an der Rezeption und ja Muskelaufbau

0
@hasan2019

Freie Übungen sind nie ungünstig, solange sie richtig ausgeführt werden. Die sind nicht nur zum muskelaufbau sehr effektiv.

Aber wenn es dir rein nur um größere Muskeln geht oder wenn du mehr Spaß dran hast, kannst du auch nur Maschinen machen.

Ich würde die Beinpresse gleich am Anfang machen und evtl noch beincurls und leg Extensions dazu nehmen. Dann sind die Beine gut abgedeckt. Evtl noch was für die waden.

1
@hasan2019

Auf den Mann am der Rezeption würde ich nicht hören :D Freie Übungen sind mit am effektivsten da sie viele Muskelgruppen auf einmal Trainieren (Gerade die Gründubungen). Irgendwann musst du sie sowieso lernen und der Grund erstmal Grundmuskulatur an Maschinen aufbauen ist Schwachsinn. Die Belastung bei freien Übungen ist komplett anders die Koordination lernst du an Maschinen auch nicht. Ich würde sofort mit den freien Übungen anfangen auch mit 15 ist das kein Problem.

1

Stimmt, dass da nur eine Übung für die Beine drin ist, habe ich gar nicht realisiert. Das iszist natürlich ungünstig. Schließe mich da deiner Antwort und deinen Kommentaren an.

0

Ganzkörpertraining macht schon Sinn allerdings setzen die meisten Fitnessstudios immer auf Gerätetraining da die freien Übungen wesentlich schwieriger sind zu erlernen.

Ich würde dir einen Plan aus den Gründubungen empfehlen.

Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben, Overheadpress, Rudern vorgebeugt, Klimmzüge (Ggf. Latzug) und Dips.

Alles mit der Langhantel bzw. dem eigenem Körpergewicht.

Auch als Anfänger und mit 15 Jahren kann man direkt mit diesen Übungen bedenkenlos anfangen.

LG

Hallo,

Für die ersten ein oder zwei Monate als Anfänger ist das OK, aber spätestens dann würde ich empfehlen, mit freien Übungen wie Bankdrücken, Klimmzüge, Kniebeugen und Kreuzheben anzufangen. Das ist wesentlich effektiver.

Liebe Grüße

Gesund

Sieht ähnlich aus wie mein Training.

Aber am besten fragst du einen Trainer, der kann dich am besten beraten.

Das ist doch OK und du hast quasi alle Gruppen abgedeckt an Muskeln. Mach langsam und nicht zu viel Gewicht nehmen.

Was möchtest Du wissen?