Sieht der Gesprächspartner, wenn man das Gespräch abgebrochen hat?

4 Antworten

Der Anruf (und somit die Rufnummer) wird immer ca. eine Sekunde vor dem Klingeln (Freizeichen) durchgestellt.

Es kann durchaus sein ,dass er die Person einen anruf in Abwesenheit von dir auf dem Handy sieht.

wenn nicht getutet hat bei ihm dann nicht.. weil das handy ja erstmal die Verbindung aufbauen muss..

0
@LennyD

Wenn sein Handy gelaggt hat kann es durchaus möglich sein ,dass von dem anderen das Handy schon einmal geklingelt hat.Hatte ich auch schon zig mal,falscher Knopf versucht wegzudrücken,hat länger gedauert und auch noch nicht getutet und 1 Minute später wurde ich zurückgerufen und gefragt was ich denn wollte^^ Technik die begeistert :D

0
@MrZurkon

Das ist ja das Problem oh bitte drückt mir die Daumen dass das nicht passiert

0
@FatTony97

Mach einfach deine Rufnummererkennung aus,wenn dir sowas nochmal passiert ,dann steht da nur Anruf in Abwesenheit von unbekannt ;)

1
@MrZurkon

Hab ich jetzt gemacht danke :) Nur für dieses Mal wird es wohl nichts nützen

1
@FatTony97

Da musst du nun vllt nochmal durch ....wird schon.Schöne Weihnachten wünsch ich dir dennoch :)

0

So bald es noch nicht "getutet" hat, würd er davon nichts mitbekommen, aber wenn er bei als Bsp. Vodafone wär, bräuchte er nur bei der Hotline anrufen und die könnten ihm dann die Auskunft geben.. MfG LEnny

Die Person hat o2

0
@FatTony97

die Hotline würde ihm auf Grund des Datenschutz auch keine Auskunft geben.

da könnte ja jeder anrufen

0

Anruf bricht nach kurzer Zeit ab?

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Seit zwei Tagen verwende ich nun wieder meine deutsche Simkarte(Telekom), nachdem ich für etwa ein halbes Jahr in den Usa eine At&t karte verwendet habe(habe/hatte immer ein Pixel).

Die Verwendung der deutschen Sim brachte jedoch zwei Probleme auf:

Zum einen lässt dich Netzstärke doch sehr zu wünschen übrig, vor allem im Vergleich zu vorher. Zum anderen, das meiner Meinung nach gravierendere Problem, habe ich Schwierigkeiten andere Personen anzurufen. Dies äußert sich wie folgt:

Ich rufe jemanden an und es klingelt( auch bei meinem Gegenüber)

Nimmt nun mein Gegenüber den Hörer ab, bricht das Telefonat relativ zeitnah ab(mehr als hallo kann nicht übermittelt werden)

Nimmt es den Hörer jedoch nicht nach einer bestimmten Zeit ab, bricht der Klingelvorgang nach wenigen Sekunden einfach ab, als hätte ich selbständig aufgelegt.

=>es scheint also so, dass mein handy nach einer bestimmten Zeit einfach selbst auflegt.

Was mich aber am meisten stutzig gemacht hat ist, dass ich ohne Probleme von Anderen angerufen werden kann.

Ich habe keine Ahnung was ich machen kann bzw. soll.

Viele Dank

Cedrik

...zur Frage

"Der von ihnen gewählte Gesprächspartner kann den Anruf derzeit nicht entgegennehmen"

Wenn ich eine bestimmte Person anrufen möchte, kommt nicht dieses "tüt tüt" klingeln sondern es me ldet sich gleich diese Frauenstimme mit " Der von ihnen gewählte Gesprächspartner kann ihren Anruf derzeit nicht entgegennehmen" Was bedeutet das?? Sieht derjenige dann eh das ich angerufen habe? Das macht mich wahnsinnig und es ist dringend!

...zur Frage

'Anruf abgebrochen' bei IPhone heißt das, dass derjenige es sieht?

Ich habe ausversehen bei einer Person angerufen und auch abgewartet und dann kam sofort: Diese Person ist nicht erreichbar. Heißt das jetzt das er es sieht oder nicht? Es hat weder getutet aber ich habe gewartet bis diese Nachricht kam. Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

ist es erlaubt, Telefongespräche anderer zu speichern?

Hallo, es geht um ein komplizierten Fall, ich will die genauen Umstände nicht weiter erläutern, aber werde den Fall kurz erklären.

Ich habe mal vor einiger Zeit bei meinem Handy ein App drauf gehabt, die Automatisch Telefongespräche aufgenommen hat. Damals wusste ich noch nicht, dass das verboten ist und mit bis zu 3 Jahren Gefängnis bestraft werden kann.

Nun war es eines Tages dazu gekommen, dass ich mit einer Person telefoniert habe und ohne was böses zu denken habe ich das Telefongespräch per Whatsapp an direkt an die Person geschickt, mit der ich auch telefoniert habe. Nun steht es im § 201 StGB (https://www.das.de/de/rechtsportal/Gesetzestexte/S/StGB/Content.aspx#:P:201), dass der jenige mit 3 Jahren Gefängnis bestraft werden kann, der diese Aufnahmen an dritte weitergibt.

Frage 1: Habe ich es an einen "Dritten" weitergegeben, wenn ich es an meinen direkten Gesprächspartner geschickt habe?

Frage 2: Da der Gesprächspartner sehr unglücklich darüber war, dass das Gespräch aufgezeichnet wurde, habe ich die Aufnahme gelöscht. Nun habe ich einige Zeit später erfahren, dass der Gesprächspartner die Datei weiter verschickt hat. Hat er die Datei an "dritte" weiter gegeben?

Frage 3: Eine eher unbeteiligte Person hat die Datei auf seinem Rechner gespeichert mit dem Argument, diese Datei im Fall der Fälle gegen mich zu verwenden. Darf er die Datei eigentlich gegen meinen Willen speichern? Gibt es da einen Paragraphen? Und darf ich alle Personen dazu auffordern, die Datei so wie ich auch zu löschen?

Ich danke allen für eine Hilfreiche Antwort. Mir ist natürlcih auch bewusst, dass ich da auch falsch gehandelt habe und habe mich bei allen beteiligten Personen entschuldigt und die App gelöscht. Danke

...zur Frage

Ein schriftlicher schulverweis was jetzt?

Also ich habe einen schriftlichen schulverweis bekommen , weil mein Handy geklingelt hat ! Ich habe jetzt totale Panik ! Ich bin eigentlich eine echt gute Schülerin und bin nun in der gymnasialen Oberstufe ! Wird der schulverweis auf meinem Abschlusszeugnis drauf sein und wann wird der gelöscht wird es sonst Konsequenzen geben ? Zu einem zweiten wird es auf keinen fall kommen !

...zur Frage

Kontakt zu ihm abgebrochen, war es richtig?

Hallo Leute.. Ich habe soeben den Kontakt zu der einzigen Person abgebrochen, die mir etwas bedeutet hat. Es mag sich bestimmt komisch anhören, aber eigentlich waren wir uns ziemlich fremd und wir kannten uns nur übers Internet. Ja, trotzdem fühlte ich mich so gut, wenn wir schrieben und er hat mir immer wieder ein kleines Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wir kannten uns seit ca. einem halben Jahr und haben bisher nur geschrieben, nie telefoniert oder so. Ich glaube, ich war einfach nicht in der Lage oder bereit dazu.. Ich habe echt so einige macken an mir.. Aber darauf will ich nun gar nicht eingehen. Ich möchte einfach wissen, wie ihr die Sache seht.. Man kann auch nicht wirklich sagen, dass ich den Kontakt von mir aus abgebrochen habe, denn eigentlich hat die Person selbst ein paar Dinge an ihm, welche sein Leben auch nicht grad einfach machen. Eins davon ist, dass er einfach von einem auf den anderen Moment den Kontakt zu jemanden abbricht. Ich weiß nicht, ob das irgendwie krankheitsbedingt ist oder so, aber krank kam er mir auch nie vor. Eher wie jemand der Probleme hat. Ähnlich wie ich. Auf jeden Fall ist es nun so, dass wir lange nicht mehr geschrieben haben(er muss mir natürlich nicht schreiben, aber er könnte es mir wenigstens sagen, wenn er nichts mehr von mir wissen will) und dann habe ich bemerkt, dass er meine Freundschaft im Internet Forum beendet hat. Ich war ziemlich enttäuscht.. Und ja, heute habe ich ihm eine Nachricht geschickt, dass ich es nun akzeptieren kann, dass er so ist und ich nicht weiter eine Rolle in seinem Leben spiele.. Nur weiß ich gar nicht ob ich das auch wirklich akzeptiere. Ich habe nun auch keinen Kontakt mehr zu ihm, habe meinen Account gelöscht und ja. Ich glaube das wars. Aber es fühlt sich so falsch an.. Ich weiß nicht wieso. Ich wollte ja auch nie mehr. Einfach nur jemanden, der mir zuhört, mir Mut macht, jemand wie ihm, der mir bestätigt, dass ich doch etwas wert bin.. :( Aber nun ist er weg. Vielleicht ist es doch richtig so. Keine Ahnung..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?