Sieht der Arzt im Ultraschall die adern?

4 Antworten

Er könnte indirekt Schäden und Schwächungen Erkennen. Denn an der stelle wo eine Ader geschwächt ist kann sie sich etwas ausbeulen. Oder die Venenklappen schließen nicht Richtig. er kann anhand des Ultraschalls auch dass fließen des Blutes sehen, selbst zwar wahrscheinlich nicht aber die Geräte seigen es ihm.

Er meinte irgendwann da sind die Gefäße. .

Damit wollte er dich darauf hinweisen das da wo er ist deine Gefäße sind, Adern.

und wenn da was gewesen wäre hätte er es gesagt :)

0
@mel2015

Wenn er seinen Job ernst nimmt, ja. Allerdings kannst du davon ausgehen das der schon gesagt hätte wenn was ist, denn die Kassieren nur allzu gern zusätzlich ab und wenn es Private Igel Leistungen sind. Manche lassen sich dinge sogar 2 mal bezahlen ohne das man es weiß. bedenke gerade mal 2% der Bandscheiben Vorfälle müssten Operiert werden. Der Rest könnte Konventionell therapiert werden. Doch eine OP bringt einem Krankenhaus mehr Geld und Profit, als Physio Therapie.

0

ok Danke

0

Risse an der Schlagader kann er so glaube ich nicht sehen, aber Gefäßablagerungen sind zu erkennen. Möglicherweise meinte er ...sind die Gefäße verkalkt. Da solltest du evtl. Zu einem Gefäßchirurgen zur Untersuchung.

ne er ist die Gefäße entlang und meinte nur da sind die Gefäße .. mehr nicht

0

Verkalkungen und Verengungen in den Arterien können mit Ultraschall erkannt werden.

ok Danke .. aber Risse nicht oder ?

0
@mel2015

Risse in Arterien würden in kurzer Zeit zum Verbluten führen. Sowas gibt es fast nie und es wird auch nicht mit Routine-Ultraschall diagnostiziert.

0

ok Danke

0

Was möchtest Du wissen?