Sieht der Arzt das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt ganz darauf an, was für ein Blutbild der Arzt macht. Normalerweise werden Werte wie Zucker, Eisen, Jod, geprüft. Es gibt keinen Wert für "Raucher", aber vielleicht kann man die Folgen des Rauchens noch anhand anderer Werte erahnen. Er müsste schon gezielt nach Nikotin im Blut suchen, das baut sich aber innerhalb einiger Stunden ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nikotin im Blut kann man feststellen aber nicht lange ca. nach 8h verschwindet Nikotin langsam aus dem Blutkreislauf. Ich glaube beim passiv Rauchen schaut es genau so aus nur schwächer (bitte um aufklärung falls das nicht stimmt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Diamont97,

Kommt drauf an, wenn er dich direkt nach dem Rauchen kontrolliert und die Nikotin Werte prüft dann ja. Aber in der Regels schauen die nicht nach den Nikotin Werten, wieso auch. Also merken sie es nicht. Außerdem hat Nikotin sowieso eine Halbwertszeit von einer halben Stunde, das heißt nach einer halben Stunde ist das Nikotin auf die hälfte im Blut abgesunken, und nach 2-3 Stunden so gering, dass es eh nicht mehr erkannt wird :)

Viele Grüße :)

Keine Sorge ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, am blut kann er das nicht so leicht erkennen, aber warum so kompliziert? wenn du rauchst, wird er das riechen bzw. sieht es starken rauchern an den zähnen an und deinem arzt soltlest du sowieso nichts verheimlichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sieht er nicht. Das kann man nur in der Lunge feststellen. Oder du hustest ununterbrochen auch ein Kennzeichen fuer Raucher/Passivraucher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?