Siedepunkt=molare Masse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das in deinem Buch steht, dann hast du ein echt schlechtes Buch xD

Z.B. ist die Siedetemperatur von Wasser ja bei 100°C, die molare Masse beträgt jedoch ca. 18 Unit. 

Allein die Einheit ist ja schon eine ganz andere.

Genau dieses Bsp. hatte ich auch im Kopf! Geht gar nicht! Danke :)

0

Nein, das steht sicher nicht in deinem Chemiebuch.

Schon weil eine Temperatur keine Masse ist.

Auch weil der Zusammenhang (also eine Proportionalität) nur eine ganz ganz lose Tendenz ist.

molekülmasse vs. molare masse

wie berechne ich die molekül masse in u? ich wollte ursprünglich einfach die molare masse ausrechnen hab mich jz jedoch verunsichert... ich muss z.B. die molekülmasse von 1-Butanol ausrechnen ... wenn ich die molare masse ausrechne ( 12x4 + 10 + 16 ) entspricht es nicht der molekülmasse...also ist die molekülmasse eigtl : 6x4 + 10 + 8 ? ( also die ordnungszahlen ) Ich bin nir nicht ganz sicher - ist schon etwas länger her ;) danke

...zur Frage

Wie berechnet man die Stoffmenge nur mit der molaren Masse?

Hab nur die molare Masse zum Ausrechnen,nicht mehr.

...zur Frage

Einiges zu schwarzen Löchern?

Hallo zusammen,

im Folgenden werde ich nun einige Fragen ausformulieren, die es zu beantworten gilt! Wäre cool wenn das nur die Experten machen würden, ist nämlich nicht nur aus aus jux und tollerei! (Z.B. Uteausmünchen, PhotonX, Nax etc.)

I. Um die den Planet Erde in ein Schwarzes Loch zu transformieren, gilt Rs=2(GM)/c², wobei Rs mein Schwarzschildradius ist! Ich erhalte ca. 9mm! So nun zu meiner Frage: ich muss sie auf 9 mm zusammenpressen, ABER was passiert dann? Weil meine Punktsingularität, die die gesamte Masse trägt ist ja ein mathematischer Punkt ohne Ausdehnung etc.? Also ich habe meine Erde auf 9mm gepresst, aber dann müsste die Mass nochmal unendlich zusammengedrückt werden um auf diese Punktsingularität zu kommen. Oder ich hab erst bei 9mm eine Komprimierung, die es jz erst möglich macht dass Kräfte in Spiel kommen, die dann diese mathematische Komprimierung ermöglichen? Antwort?

II.Wie sieht jz das Schwarze Loch in der Raumzeit aus? Manch reden von diesem spitzen V ich hoffe du weißt was ich damit mein, andere von einem nicht definierten Bereich des Universums also einem horizontalen Kreis(Black Spehres)? Aber was stimmt jz nun und wieso?

III. Bei einer Supernova (Art ist hier jz egal) geht doch Masse verloren! Müsste ich dann nicht für Rs (Schwarzschildradius) die Masse nach der Supernova bzw. während der Supernova wissen, um mein M präzise wählen zu können ? Das ist mir noch schleierhaft wie man das macht, weil so wie man auch für die Erde 9mm herausbekommt, hat man keinerlei Verlust der Masse mein M bleibt konstant! Also ?

IV. Ich habe einige Fachbücher zu Hause, aber keines kann mir präzise erklären, wie der Werdegang der Materie auf ein SL ist. E=mc² ist mir schon klar aber das schwarze Loch wächst ja ! Aber Wie? Wie kann angeflogene Materie in Energie umgewandelt werden und danach wieder zu Masse, weil mein Rs wächst somit ja dann auch, oder ? Aber die Singularität bleibt gleich logischerweise? Bitte um Antwort!

V. Bitte um kurze Korrektion:

Als Singularität bezeichnet man einen Punkt im Raum-Zeit-Kontinuum, welcher nicht definiert werden kann/soll.

VI. Zu IV. habe ich dann einen Spaghetti- Effekt oder was Anderes. Weil der Spaghetti-Effekt widerspricht der RT Einsteins!

VII. Wie lässt sich aus der allgemeinen RT die Existenz punktförmiger Singularitäten herleiten?

Es wäre sehr nett wenn wirklich nur die Leute mit Ahnung an diese Fragen rangehen und keine Dilettanten!

Gruß

...zur Frage

Molare Masse von CO2 berechnen bei Reaktion mit Butan?

Hallo liebe Community,

Die Reaktionsgleichung lautet: 2C4H10 + O2 -> 8Co2 + 10 H2O

gegeben ist bei meiner Aufgabe:

M(C4H10) = 58 g/mol und die masse m (C4H10) = 1000g

daraus ergibt sich die Teilchenmenge n, n= m/M, also 1000/58= 17,24 mol

Jetzt soll ich die molare Masse M(Co2) berechnen. Das Verhltnis von C4H10 zu CO2 ist 1:4 (das kann man der Reaktionsgleichung entnehmen) also muss man: 17,24 mol*4= 68,96 mol Co2 berechnen, dies ist also die Teilchenanzahl n von CO2

Wie komme ich dann aber bei der Molaren Masse von CO2, von den oben gerechneten Sachen ausgehend, die Zahl 44 g/mol heraus? Und wie wandle ich die 44 g/mol in Gramm um?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Euer yogiboy

...zur Frage

Schmelz- und Siedepunkt von Stoffen

Wie kann man den Schmelz-und Siedepunkt von Stoffen so ungefähr schätzen? Es hat (glaube ich) etwas mit der Masse und den intermolekularen Kräften zu tun,doch ich kann mich nicht mehr so gut daran erinnern.Kann mir vielleicht jemand helfen?

...zur Frage

Molare Masse Definition?.

Hallo, ich bin hier grad am verzweifeln. Ich suche nun schon ziemlich lange und ohne Erfolg in Google nach einer einfachen und verständlichen Definition der Molaren Masse. Wikipedia kann ich ja gleich mal vergessen, das ist da viel zu hoch trappend geschrieben. Es wäre schön wenn jemand von Euch mir eine einfache und richtige Definition hier schreiben könnte. Vielen, vielen Dank :) !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?