Sie wollte die Anzeige zurückziehen doch irgendwie geht das nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Betrug, § 263 StGB ist ein Offizialdelikt. Es wird, nachdem es der Polizei/Staatsanwaltschaft zu Kenntnis gelangt ist , immer verfolgt. Die anzeige kann man also nicht zurück nehmen. 

Die Polizei wird Dich also auch als Beschuldigte vernehmen.

Eventuell wird das Verfahren eingestellt, wenn Der Bekannte sagt, dass er kein Interesse an der Strafverfolgung hat, er inzwischen durch Hergabe einer Sache entschädigt, oder gesichert ist.

Aber das entscheidet der Staatsanwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?