Sie will Suizid begehen...ich kann nicht mehr

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Dominolsky,

es ist gut, dass Du helfen möchtest, aber es ist auch sehr wichtig, dass sich die Freundin weitere Hilfe holt, beispielsweise bei der Telefonseelsorge.

Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).


Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Als Angehöriger/Freund kannst du natürlich auch zu einem Arzt gehen und dich beraten lassen. Da bekommst du sicher gute Tipps was du machen kannst. Das mit de Zwangseinweisung ist so eine Sache oft rettet es Leben, aber es kann bei dem Betroffenen auch einfach nur Panik und Kurzschlussreaktionen auslösen. Der Weg in eine Klinik oder zum Psychologen ist schwer(liegt vielleicht auch an der öffentlichen Meinung über diese Ärzte). Wenn es ganz akut ist und du den Verdacht hast, dass sich deine Freundin etwas antuen will ruf die Polizei/Rettungsdienst.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft.

Der Link gibt (finde ich) ganz gute Ratschläge: http://www.depressionen-verstehen.de/angehoerige/ratschlaege_fuer_angehoerige/index.jsp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich würde sie gern in eine psychiatrie einweisen aber das lässt sie nicht zu

Nach dem Gesetz für psychisch Kranke kann bei Suizidgefahr eine Zwangseinweisung durchgeführt werden. Oft nicht gewollt, aber später als lebensrettend akzeptiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominolsky
29.06.2014, 20:39

Dazu müsste sie offen gestehen das ihr etwas fehlt....in ihrer umgebung lächelt sie aber ich weis wie es in ihr aussieht....ich hatte schon mal vor mit ihrem verlobten zu reden aber ich weiss sie bringt mich um wenn sie das raus findet...sie sagt ihr kann man nicht helfen...würde sie zu einer therapie gehen und das alles nochmal aufrollen wäre es ihr sicherer tod....

0

Du kannst sie sehr wohl in die Psychiatrie einweisen lassen. Du musst es fast tun. Ich spreche aus Erfahrung. Sie wird es dir sicher übel nehmen, aber hast du lieber eine wütende Freundin, oder eine Tote. Entschuldige wenn ich hart klinge nur du musst unbedingt etwas unternehmen. Sie schadet sich selbst und ihrer Tochter auch. Meine Großtante hat Suizid begangen und ihre Tochter wollte, dann wie sie es erfuhr auch Selbstmord begehen. Mein Onkel hat Suizid begangen und ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken, doch ich weiß, dass es nicht die Lösung ist und das muss deiner Freundin auch unbedingt klar werden bevor es zu spät ist. Von Herzen alles alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?