Sie will nicht mit mir schlafen aber weis nicht warum

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

  • Bei solchen Fragen kommt es natürlich sehr darauf an, wie alt Ihr beiden seid.
  • Für junge Teenager ist Verzicht auf Vaginalverkehr völlig in Ordnung und in vielen Fällen wünschenswert. Für volljährige Paare ist Sexverzicht kaum zumutbar, sondern Sexualität wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft.
  • Ich rate Dir, zunächst auf Vaginalverkehr zu verzichten, aber sich als Kompromiss auf harmlosere sexuelle Spielarten einzulassen, z.B. nackt kuscheln, küssen, liebkosen, sich gegenseitig mit der Hand stimulieren und befriedigen, sich am ganzen Körper und auch intim massieren. So lernt man sich kennen, kann sich befriedigen und muss sich dennoch erst einmal nicht über Verhütung oder Jungfräulichkeit sorgen. Auf diese Art kann sie auch auf den Geschmack kommen, wie schön es ist, so zu verschmelzen und sexuelle Erregung und Erfüllung zu spüren.

Was willst du anders machen als mit ihr darüber reden. Vielleicht hemmt sie irgend etwas was ihr im Gespräch abklären könnt. Sie wird dir dafür vielleicht dankbar sein wenn du da Initiative ergreifst.

Vielleicht liebt sie dich nicht so sehr, dass sie auch mit dir schlafen will. Klingt doof, aber bei meinem ersten "Freund" war das auch so. Junge Mädchen sind oft überfordert mit der Tatsache, dass sie jetzt einen Freund haben. Womöglich war deine Freundin von vorne rein nicht bereit für die ganze Sache, obwohl sie dir gesagt hat, dass sie dich liebt und dass sie mit dir zusammenkommen will. Oft ist man als kleines Mädel einfach so irritiert von dem Ganzen, dass man einfach "ja" sagt, weil einem in dem Moment irgendwie keine bessere Antwort einfällt. Jungs sind relativ früh schon interessiert an Dingen wie Sex. Aber für Mädels ist das nunmal etwas Größeres. Den meisten Mädchen tut das erste Mal weh und sie können sich bis dahin auch überhaupt nicht vorstellen, wie es sein soll, einen Penis in sich zu haben. Vielleicht ist deine Freundin einfach noch ein kleines bisschen zu jung für sowas und fühlt sich der Herausforderung einfach nicht gewachsen. Sie hat das Theman "Sex" einfach noch überhaupt nicht auf dem Schirm. Und womöglich sogar das Thema "Beziehung". Das würde vielleicht auch erklären, warum es sie wahrscheinlich wirklich nicht stören würde, wenn du mit einem anderen Mädchen schlafen würdest.

Rede mal mit ihr und frage sie, ob sie sich wirklich wohl in ihrer Haut fühlt.

Lass ihr zeit ich hab 9 monate gebraucht bis sie es wollte lass ihr ruhig zeit es kommt das zur richtigen zeit zum richtigen ort und zum richtigen moment :)

oder sollte ich sie nicht weiter drauf ansprechen


das ist ein guter Ansatz. Warte einige Monate bis sie den vorschlag macht weil sie sich dann auch bereit dazu fühlt

So ne ähnliche Szene kam mal bei American Pie. Also ich find du solltest mal ne gute Freundin von ihr fragen, ob sie sie ein bisschen Ausfragen kann, wenn sie dir nicht sagt warum sie Angst hat. Du kannst ihr aber auch sagen wie toll das Gefühl Ist und du alles ganz langsam machst. Vielleicht hat sie Angst dass es zu arg weh tut?

Könnte es möglich sein, dass Deine Freundin in ihrer Kindheit einmal eine prägende Erfahrung gemacht hat? Dass sie vielleicht gehänselt wurde, misshandelt oder missbraucht oder eine ähnliche Erfahrung in ihrer Kindheit? Ist nur eine Vermutung, aber es würde vielleicht auch begründen, warum sie so große Angst vor Sex hat?! Auf jeden Fall solltest Du mal mit ihr über das Thema sprechen... solche Menschen reden über solche Themen nicht oder verdrängen sie. Bin übrigens selber als Kind mal misshandelt worden und weiss, wovon ich rede, denn ich hatte auch sehr lange gebraucht, bis ich meinen ersten Sex hatte.

...dass Deine Freundin in ihrer Kindheit einmal...

Ich vermute eher, dass beide noch mehr oder weniger Kinder SIND.

0

Warte ! Und nimm niemals dieses komische Angebot an!! Du bleibst ihr treu! Konzentriert euch auf die anderen Dinge im Leben! Wenn es passieren soll, passiert es... Und wenn du solange gewartet hast, dass echt Jahre vergangen sind, dann weißt du und sie, dass ihr euch wirklich liebt....

Viel Glück und liebe euch beiden weiterhin ....

Warte ! Und nimm niemals dieses komische Angebot an!! Du bleibst ihr treu! 

Na und? Soll er doch! Dann soll se nur hinterher nicht flennen! Aber mal im Ernst... Ein Mädchen die ihrem Freund gestattet mit anderen Mädchen zu schlafen liebt ihren Freund nicht! Welches Mädchen die ihren Freund liebt würde ihm erlauben mit anderen Mädchen Sex zu haben? KEINS! Sorry aber LIEBE nenne ich was anderes!

0
@AmoreInfinito69

Mal abgesehen davon, dass es offene Beziehungen gibt, die gut funktionieren, frage ich mich schon, ob du jemals in einer ähnlichen Situation warst oder bist? Wenn die Liebe so groß ist, dann ist Sex eben nur noch zweitrangig. Das heißt nicht, dass Untreue okay ist, aber Jahre der Beziehung für einen Fehltritt wegschmeißen, ist ja auch übertrieben.

0
@bianchaneunzehn

Ich hätte meinem ersten Freund NIE vorgeschlagen mit anderen Mädchen Sex zu haben! NIE! Die liebt ihren Freund nicht! Da gehe ich jede Wette ein!

0
@AmoreInfinito69

Nach 5 Monaten lieben sich Menschen eigentlich nie. Liebe entwickelt sich über Jahre. Das was sich in dem Kopf des Mädchens abspielt, ist wohl einfach nur Angst, dass ihr Freund sie für jemand verlassen könnte, der sich mehr traut, und jetzt erlaubt sie ihm so etwas, damit er sie eben nicht verlässt.

Wie habe ich das übrigens zu verstehen: "Ich hätte meinem ERSTEN Freund"?Das heißt, ab dem 2. Freund ist es okay?

1
@bianchaneunzehn

Aber sonst gehts dir gut? Natürlich liebt man sich nach 5 Monaten!! Man kommt schließlich nur zusammen wenn man sich liebt! Kein Mensch beginnt mit einem Menschen eine Beziehung die er nicht und wartet bis sich Gefühle entwickeln! Ich habe meinen Freund geliebt als wir zusammen kamen und habe auch meinen Mann geliebt als wir zusammen kamen!

Den Satz "Ich hätte meinem ersten Freund" schrieb ich weil ja der Fragesteller wohl auch der ERSTE Freund ist! Logisch oder?? Na ja lesen UND begreifen kann halt nicht jeder. Aber dieser Vorschlag ist NIE ok!

Sorry aber aus Angst jemanden zu verlieren würde ich NIE vorschlagen das derjenige Sex mit anderen hat! Schon der Gedanke wäre unerträglich! Nein. DIE liebt den nicht!

0
@AmoreInfinito69

So ein Quatsch. Liebe ist etwas Besonderes, das erst wachsen muss. Das, was einen am Anfang zusammenhält, ist Schwärmerei und Romantik, später hat man Liebe, das ist dann etwas wirklich Solides, aber dementsprechend baut es sich auf jahrelangem Vertrauen und Freundschaft auf. Die Gefühle am Anfang lassen einen zusammenkommen, aber erzähl mir nicht, das wäre Liebe. Ich hasse es wirklich, wenn Leute die Liebe so unterbewerten. Natürlich denkt man das am Anfang, aber nach Jahren merkt man dann, was die Beziehung wirklich ausmacht und das, was da am Anfang war, eigentlich noch sehr instabil und wackelig war und auch keine wirkliche Liebe.

Naja, aber der Satz impliziert doch: Dem ersten Freund hätte ich das nie vorgeschlagen, dem zweiten Freund dann schon eher, beim dritten wäre es mein erster Vorschlag, dass er "fremdgeht".

1
@bianchaneunzehn

Du kapierst es nicht oder??? Versuche zu lesen UND zu verstehen!! Ich hasse es alles 10 mal erklären zu müssen!! Den Satz "Dem ersten Freund hätte ich das vorgeschlagen" schrieb ich WEIL ICH DAVON AUSGEHEN DAS DER FRAGESTELLER DER ERSTE FREUND DES MÄDCHENS IST!!! HAT NICHTS DAMIT ZU TUN DAS MAN ES BEIM ZWEITEN ODER DRITTEN DANN ERLAUBT!! AUCH DEM ZWEITEN ODER DRITTEN GESTATTET MAN SOWAS NICHT!

Und JA ich erzähle dir das man sich LIEBT wenn man zusammen kommt!

0
@AmoreInfinito69

"Ich hätte meinem ersten Freund NIE vorgeschlagen mit anderen Mädchen Sex zu haben!"

Warum schreibst du dann nicht "Ich hätte meinem Freund nie vorgeschlagen..."? Im Endeffekt hast du dann nämlich das, was du sagen willst und nicht etwas, das impliziert, dass es bei einem anderen Freund anders sein könnte. Dass es der erste Freund des Mädchens ist, macht da ja keinen Unterschied, es sei denn du denkst, es macht einen. Und demnach ist meine erste Theorie einfach denk-logischer.

Mal abgesehen von solchen grammatikalischen Feinheiten könntest du auch an deinem Umgangston etwas arbeiten, aber ich weiche ab.

Wenn du deinen Freund und Mann schon lange gekannt hast und lieben gelernt hast, dann kann es sein, dass ihr euch im Beginn eurer Beziehung geliebt habt. Kann ich ja nicht nachvollziehen. Trotzdem ist es so, dass man - wenn man sich schon lange kennt und befreundet ist - bereits zusammen ist, sobald man das merkt. Allerdings ist das keinesfalls die Regel. Gerade in jungen Jahren hat man doch gar nicht die Zeit, dass man sich erst gut kennenlernt und sich richtig vertraut, bevor man zusammen kommt. Außerdem wird man einfach vom ersten Moment an als Pärchen "verdächtigt", da sagt man halt mal irgendwann "ja", denke ich. Außerdem muss man sich gerade da noch Gedanken machen, dass die andere Partei einfach viele Ausweichmöglichkeiten hat, dementsprechend bindet man sich lieber erstmal schneller aneinander und trennt sich wieder, als wenn man es gar nicht erst versucht. Gerade in Teenagerzeit ist das daher einfach erstmal nur Schwärmerei und keine Liebe, allerdings hat das an sich für die Beziehung des Fragestellers nicht weniger Bedeutung.

1

Angst vor dem Unbekannten lässt sich einfach nicht bestimmen. Warum habe ich Angst vor etwas, das ich nicht kenne? Weil ich es nicht kenne. Und weil deine Freundin beim Sex einfach bestimmen kann, dass ihr diese Angst noch zu groß ist, sie noch nicht neugierig genug darauf ist, solltest du es dabei belassen.

Schlaft ihr eigentlich auch beieinander (ohne GV)? Oder kommt sie jeden Tag vorbei und du hoffst, dass sie sich irgendwann zu dir ins Bett legt?

Im Übrigen ist diese Aussage, dass sie dich nicht verlassen würde, wohl einfach eine Art Panikfaktor, dass du sie verlassen könntest, weil du sie nicht betrügen wollen würdest, aber eben auch lieber Sex haben willst. Sie denkt also, wenn sie dir erlaubt, mit einem anderen Mädchen zu schlafen, verlässt du sie nicht. Sie hängt halt wirklich sehr an dir, also verletze sie nicht. Auch nicht, indem du auf das Angebot eingehst. Musst halt die nächsten Monate noch mit Selbstbefriedigung vorlieb nehmen.

Danke, dass mit dem Panikfaktor habe ich irgendwie voher noch garnicht so gesehen, deine Antwort hat mir sehr geholfen!!!

&ja wir schlafen im an Wochenenden beieinander und kuscheln auch sonst sehr viel im Bett oder aufm Sofa

0
@areUkiddingME

Freut mich, wenn ich helfen konnte.

Ich nehme an, das mit dem Sex wird sich dann schon ergeben. Hauptsache, du lässt sie die ersten Schritte machen, also auch so Dinge wie ausziehen oder befühlen. Es wird sich vielleicht nachts um 3 ergeben, wenn ihr zufällig gemeinsam aufwacht und deine Freundin sich im Schutze der Dunkelheit einfach mehr traut.

Ansonsten es einfach langsam angehen lassen. Vielleicht hat sie ja Interesse an weniger einschneidender Sachen wie Sex also zum Beispiel Petting und alles, was da so dazu gehört.

Im Übrigen einfach nicht zu oft ansprechen, sonst machst du ihr noch mehr Panik, als sie ohnehin hat. Außerdem denkt sie dann ständig von dir, dass du nur auf Sex aus bist, wenn sie dagegen an dir herum spielt und du einfach "cool" bleibst und sie nicht gleich verschlingst sondern fast eher passiv bleibst, dann fühlt sie sich wohl auch sicherer.

1

Wichtigste Regel für alle Sex-geilen

Wenn sie nicht will, egal, warum, dass lass sIe in Ruhe!

Drängen, ist immer hart an Nötigen. Und wenn es nich tbeiden Spass macht, ist das wohl - zumindest - recht egoistisch..

Also: hört auf, jemand zu bedrängen, der nicht will, egal warum das Nein kommt. Es bringt nichts ausser Ärger und Frust.

evtl. hat sie einfach nur angst vorm ersten mal und ist deshalb so drauf

Wie alt bistn du und wie alt ist sie...Wäre erstmal gut zu wissen :D

Du könntest sie ja heiraten, dann ist das wahrscheinlich einfacher für sie.

Sie will keinen Sex mit dir aber es wäre ok wenn du mit anderen Mädchen schläfst?? Ganz ehrlich? Die hat se nicht alle! Sorry das ist keine Liebe! Die liebt dich nicht! Kein Mädchen die einen Jungen liebt würde es erlauben das er mit anderen Mädchen schläft! Trenn dich lieber.

Vlt ist sie sehr religiös. Kein sex vor der ehe ;)

Wahrscheinlich handelt es sich um den OH...MOMMENT das ist du etwas haben könntest was sie vielleicht nicht wusste, oder wenn du etwas hast was sie garnicht an dir mag /: Und dann sagt sie OHHH... Und dann kann es sein dass sie sich vor dir ekelt! Und genau davor hat sie Angst!

Wie alt seit ihr denn ? wäre ein entscheidender Faktor

Was möchtest Du wissen?